Das kleine und das große Risiko: EMA-Entscheid zu Astra Zeneca

Das kleine und das große Risiko: EMA-Entscheid zu Astra Zeneca:

19.03.2021 20:04:00

Das kleine und das große Risiko: EMA-Entscheid zu Astra Zeneca:

Kaum bescheinigte die EU-Arzneimittelagentur EMA dem Covid-19-Impfstoff von Astra Zeneca Unbedenklichkeit, meldeten sich Forschende mit neuen Erkenntnissen über Nebenwirkungen zu Wort

Der Covid-19-Impfstoff von Astra Zeneca sei sicher und effektiv, befand die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) am Donnerstag. Mögliche Zusammenhänge mit Thrombosen, wie sie in einigen EU-Staaten aufgetreten sind, könne man aber"nicht definitiv ausschließen". Nur wenige Stunden später trat der deutsche Mediziner Andreas Greinacher mit der Nachricht an die Öffentlichkeit, einen solchen Konnex gefunden zu haben.

'Herumgesäge unanständig': Haimbuchner spricht über Corona-Erkrankung und verteidigt FPÖ-Chef Hofer Pro & Kontra zu MAN: Soll der Staat krisengebeutelte Unternehmen als Investor retten? Brauchen wir wirklich noch Bargeld?

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...