News, Science, Forschung, Gesundheit, Coronavirus, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

News, Science

Das Coronavirus stammt zu 99% von diesem Tier - Science | heute.at

Stammt es von der Fledermaus oder sind gar Geheimdienste an der Verbreitung des Coronavirus schuld? Chinesische Forscher glaube 'zu 99 Prozent' den Ursprung zu kennen.

29.03.2020 19:41:00

Stammt es von der Fledermaus oder sind gar Geheimdienste an der Verbreitung des Coronavirus schuld? Chinesische Forscher glaube 'zu 99 Prozent' den Ursprung zu kennen.

Stammt es von der Fledermaus oder sind gar Geheimdienste an der Verbreitung des Coronavirus schuld? Chinesische Forscher glaube 'zu 99 Prozent' den Ursprung zu kennen.

Tiere wurden positiv getestetÄhnlich sieht dies auch die Wiener Virolgin Elisabeth Puchhammer-Stöckl von der MedUni Wien. Gegenüber dem"Kurier" spricht sie von einer"Sicherheit von 99 Prozent", dass das Pangolin, also das Schuppentier, jener Zwischenwirt war, von dem aus das Virus auf den Menschen übertragen wurde.

Tiroler ÖVP-Landesvize beschimpft WWF-Vertreterin vor laufender Kamera Tödlicher Rassismus: Solidaritäts-Demo in Wien ist gestartet USA: Präsidiales Quartett attackiert Donald Trump

Die Säugetiere gelten in China als Spezialität, auch in chinesischen Medizinprodukten kommen die Schuppentiere zum Einsatz. In China ist der Schmuggel der Pangoline weit verbreitet. Manche Beobachter vermuten gar, dass der Schmuggel der Tiere zur Ausbreitung der Krankheit beigetragen haben könnte.

Weiterlesen: heute.at »

Die sind geschützt, weil zum Aussterben bedroht. Der dumme Mensch tötet sie um sie als Delikatesse zu fressen. Die Natur gewinnt immer, seit Mill. Jahren. Alle andere Spezies sind weiter entwickelt, wir nicht. Wie naiv, geht's noch!? Dass Wissenschaftler in China alle Aufmerksamkeit von den P4 Laboren und einer chinesischen Mitschuld ablenken wollen, ist nicht sehr verwunderlich. Wer dort etwas anderes behaupten würde, wäre schon längst wie viele andere abtransportiert...

Hört´s endlich auf andere Lebewesen zu fressen, ihr dummen Viecher! die Natur rächt sich immer................

So heftig setzt das Coronavirus der Lunge zu - Gesundheit | heute.atAuch wenn die meisten aller Covid-19-Fälle mild verlaufen: Harmlos ist das Virus ganz und gar nicht. Das zeigt das von einem Arzt ins Netz gestellte Video.

Coronavirus - Der Papierindustrie geht das Altpapier ausEinschränkungen beim Freien Warenverkehr gefährden die Branche. Verpackungsindustrie hat Rahmen für weitere Tätigkeit ausgehandelt

Katze mit Coronavirus: „Das sind absolute Einzelfälle“Haustiere gefährdet? In Belgien hat sich eine Katze infiziert. Der Virologe Norbert Nowotny gibt Entwarnung. Aber ist es wirklich der gleiche Coronavirus? Eine coronavirus hat jede dritte Katze aber der führt wenn sie krank werden, zu FiP einer ganz anderen Krankheit als Covid19

Wie das Virus das Denken im Land langsam verändert - derStandard.at

Kein Corona-Deal: Dinamo wirft das Trainerteam raus - Fussball | heute.atDas weltweit grassierende Coronavirus hat den Fußball fest im Griff. Während in Österreich auf Kurzarbeit umgestellt wird, greift Dinamo Zagreb zu drastischen Maßnahmen.

Die neuen Regeln für das schöne Wetter draußen - News | heute.atDas milde und sonnige Wetter am Wochenende animiert viele Leute dazu, draußen Luft zu tanken. Angesichts der Corona-Krise gibt es bestimmte Regeln, die einzuhalten sind.