Politik, Clivia Treidl, Corinna Milborn, Öbag, Övp, Thomas Schmid

Politik, Clivia Treidl

Darum lässt sich Blümel (noch) nicht impfen

Gernot Blümel (ÖVP) und seine Lebensgefährtin Clivia Treidl erwarten im Herbst zum zweiten Mal Nachwuchs. Als werdender Vater hätte der ...

12.04.2021 18:46:00

Gernot Blümel wird bald zum zweiten Mal Vater und hätte dadurch ein Anrecht, bei der Corona-Impfung vorgezogen zu werden. Doch er entschied sich dagegen.

Gernot Blümel ( ÖVP ) und seine Lebensgefährtin Clivia Treidl erwarten im Herbst zum zweiten Mal Nachwuchs. Als werdender Vater hätte der ...

(Bild: The Associated Press)Zurück zu Blümel: Ende Oktober, genauer gesagt am 24., wird der Finanzminister 40. Um diesen Termin herum. Der Sonnenschein war im März 2020 zur Welt gekommen.MAN: Blümel gegen staatliche BeteiligungAuf das Thema

„Haltlose Vorwürfe“: ÖVP-Landeschefs hinter Kurz Wien plant Corona-Impfaktion für Kinder und Jugendliche Kurz' Verteidigungslinie: Eine Verurteilung? 'Das wird nicht stattfinden'

MAN und eine mögliche staatliche Beteiligungangesprochen, zeigte sich Blümel im Gepräch mit Puls 24 ablehnend: „Es gibt Gespräche auf den verschiedensten Ebenen, von der oberösterreichischen Landesregierung bis zur Bundesregierung, denn es geht uns allen darum, den Standort abzusichern und Arbeitsplätze zu retten. Ich warne davor, jetzt einfach nach einer Verstaatlichung zu rufen. Was fix ist: Dass auch dieses Unternehmen in den Genuss der Corona-Hilfen kommen kann, wenn es diese beantragt.“

„Bis heute keine inhaltliche Kritik an Arbeit von Thomas Schmid“Angesprochen auf die Vorwürfe und mögliche Konsequenzen in derCausa ÖBAG, sagte der Finanzminister: „Es gibt bis heute keine inhaltliche Kritik an der Arbeit von Thomas Schmid und der ÖBAG.“ Und Blümel ergänzte: „Die Politik war nicht zuständig für die Bestellung des ÖBAG Vorstandes, das war der Aufsichtsrat, ist es nach wie vor und hat auch jetzt keine inhaltliche Kritik an der Arbeit von Thomas Schmid." headtopics.com

krone.atEinloggen, um an der Diskussion teilzunehmen Weiterlesen: Kronen Zeitung »

So ein guter Mann! 🤢 Wollt ihr nicht lieber über sein politisches Versagen schreiben? Mr. Erinnerungslücke, Null mit fehlenden Nullen... OEVPkrise SchmidAG KurzMussWeg Er hätte einen Impftermin sowieso vergessen Punkt 1 gefährdet er somit seine schwangere Frau - Punkt 2 des hilft ihm auch nicht sein Image zu verbessern

mein Gott wie selbstlos ist der gute Mann 🙏 oder wäre er jetzt mit AZ geimpft worden Feigling das ist dumm Ist er stolz drauf seine Frau damit in Gefahr zu bringen? Die Risikogruppen haben ja einen Sinn. Gerade als Politiker sollte er mit gutem Bepsiel voran gehen. Eine 'Heldentat' die keine ist. Was kostet so ne Werbeschaltung bei euch?

Weiß dem Blüml seine Freundin das er gerne Satzerl schaut ? Weise Entscheidung. Die Kochsalzlösung-Inszenierung hätte ihm wohl eh niemand mehr abgenommen.

Blümel über Klimaschutzgesetz: 'Das ist noch nicht fertig'Arbeitsgemeinschaft erarbeite erst konkretes Modell.

Ziemlich verantwortungslos gegenüber seiner Frau und dem Kind. Aber müssen die beiden eh selber wissen, wie sie das beurteilen... Selbstlos So ein Held aber auch 😂😂😂 Du bist mein Held! Echt jetzt! Geh sch&ssen er nimmt jez in Asthma Spray Dann geht sein Laptop mit dem Baby die nächste Runde spazieren? Außerdem interessiert es KEINE Sau, ob DER Vater wird oder nicht!

Ist ja nur eine Pro Forma Beziehung und der Schmid hat ihm das Impfen verboten Ich schmeiß mich weg 🤣🤣 Und das is euch ein Bericht wert? Ihr habt sie doch nicht mehr alle.... Das regierungspropaganda Blatt.... Oh - mein Held! beidlgate

Kogler an Blümel: Minister darf Höchstgericht 'nicht an der Nase herumführen'In ihrem Umgang mit der Justiz habe sich die ÖVP 'in eine Sackgasse' verirrt, meint der grüne Vizekanzler. WOW .. jetzt aber .. 😂 eher will die Oppi mit der Lawfare Waffe VFGH die ganze türkise Ministerschar wie Schwerverbreche in einer Chaingang vorführen Bitte recherchieren! Zum Glück hat d. VfGH hat auch entschieden, dass d. perfide UA keine Akteneinsicht hat, damit ja kein Medien-Spektakel m. schützenswerten Daten zu befürchten ist. Das war der wichtige Punkt, auf den das BMF im Sinne d. dort arbeitenden Menschen warten musste!

Logisch das er auf die aufgezwungene Impfungen verzichtet er will ja gesund bleiben!! Kann sich der Arme überhaupt erinnern, dass er verheiratet ist? Was der lehnt auch was ab ? 😂😂😂😂😂😂 beidlgate Gernot_Bluemel hat Angst vor der Menschheit rettenden Impfung Oh welch Heldentat 🙄 beidlgate

Causa Blümel: Kogler: 'Ein Minister kann das Höchstgericht nicht an der Nase herumführen'Vizekanzler Werner Kogler ortet 'fossiles Denken' in Kreisen der ÖVP, glaubt, dass es nie zu automatischen Steuererhöhungen kommen wird und geht davon aus, dass die Formel 1 im Juli mit 6000 Zuschauern in Spielberg über die Bühne gehen wird. Er soll sich hinsetzen, was Trinken und warten bis wer sagt, was passieren wird... Die ÖVP mit 'Denken' in Verbindung zu bringen ist gewagt. Und Respektlos ist was Grünen gerade mit Türkise Kurz Truppen „FAMILIE“ Menschen in Österreich antun ….. Hier kann man nicht ernst nehmen was grünen noch vorgaukeln ……!!!!!

Zib2: Blümel beantwortet nicht, warum er Mails pauschal zurückhieltFinanzminister Gernot Blümel (ÖVP) hat in seinem ersten Interview nach dem Exekutionsantrag des Verfassungsgerichtshofes gegen ihn versucht, mit 'Krankenstandsdaten' von Mitarbeitern zu begründen, warum er keine Mails geliefert hatte. Warum er solche Mails nicht aussortiert hat, hat er nicht begründet. Eigentlich hat ers sogar mehrfach beantwortet: weil selbst die Prokuratur die Rechtsansicht vertritt, dass Persönlichkeitsrechte und Datenschutz gewahrt werden müssen Jedem Österreicher mit einem Funken Anstand und Sinn für Demokratie muss bei der volkspartei einfach nur noch das Speiben kommen. Und all das bleibt ohne jegliche Konsequenzen. Blümel: 'Es war noch nie der Fall in der Geschichte der 2. Republik, dass ganze Email Postfächer unabhängig vom Inhalt angefordert werden und da liegt es in der Natur der Sache, dass auch viele Daten drinnen sind, die überhaupt nichts mit dem Untersuchungsgegenstand zu tun haben'

Geldwäsche: Blümel gegen 10.000-Euro-Limit für BargeldzahlungenEU-Finanzmarktkommissarin Mairead McGuinness will Obergrenze für hohe Barzahlungen. Logisch