Darf sich diese panierte Scheibe Schnitzel nennen?

Hitzige Debatte auf Twitter: Darf sich diese panierte Scheibe Schnitzel nennen? Österreicher sehen sich in ihrem Stolz verletzt ...

25.09.2020 13:01:00

Hitzige Debatte auf Twitter: Darf sich diese panierte Scheibe Schnitzel nennen? Österreicher sehen sich in ihrem Stolz verletzt ...

Das Fotografieren und Posten von Speisen gehört ja heute fast schon zum Alltag und während die kulinarischen Ergüsse auf Facebook, Twitter und Co. ...

Das Fotografieren und Posten von Speisen gehört ja heute fast schon zum Alltag und während die kulinarischen Ergüsse auf Facebook, Twitter und Co. meist für wenig Diskussionsstoff sorgen, gibt es natürlich Ausnahmen. So sorgt derzeit das Bild eines „Jägerschnitzels“ dafür, dass einige österreichische Twitter-User ihre Schmerzgrenze ganz klar überschritten sehen. Und sogar die LPD Wien hat sich nun in die Debatte eingeschaltet.

2. Lockdown nun offiziell: Alle Regeln & Ausnahmen Wien: Nur etwa 200 Teilnehmer bei Anti-Corona-Demo Nehammer: „Keine Toleranz“ für Corona-Ignoranten

Artikel teilen0DruckenNur wenig ist hierzulande so hochgeschätzt und verehrt wie das Schnitzel. Saftig, in knusprig-leichter Panier, wahlweise von Schwein, Pute, Huhn oder Kalb (das Wiener Original), serviert wahlweise mit (Erdäpfel-)Salat, Pommes, Petersilerdäpfeln oder Reis, zählt das Schnitzel nach wie vor zu den beliebtesten Klassikern der österreichischen Küche. Ob mit oder ohne Preiselbeeren - da scheiden sich die Geister. Zitrone ist aber jedenfalls Pflicht.

(Bild: Tomschi Peter)Gerade noch akzeptabel für die heimischen Kenner und Genießer des Panierfleischs ist die italienische Verwandtschaft Piccata milanese. Landet die Sauce allerdings auf dem Schnitzel oder das Schnitzel in der Sauce, so triggert das den rot-weiß-roten Sinn für Kulinarik. Wird auch noch ein fotografisches Zeugnis dessen ins Netz gestellt, ist der Shitstorm eigentlich vorprogrammiert.

Jägerschnitzel sorgt für ShitstormSo geschehen beim Foto eines deutschen Twitter-Users, der nichts ahnend das Foto eines runden Panierfleischs auf Nudeln mit Tomatensauce postete. Die auf dem Bild sichtbare Umgebung lässt auf eine Kantine schließen, User „Max_vB“ schrieb dazu: „Heute das erste Mal ostdeutsches Jägerschnitzel gegessen. Kann man machen.“ Während seine Landsleute unter dem Foto durchaus positiv kommentierten, waren die heimischen Twitteranten alles andere als begeistert.

„Ich fühle mich als Österreicher, aber auch als Mensch tief verletzt“, kommentierte einer. „Da sind einige gastronomische Todsünden vertreten“, meinte eine andere Nutzerin. „Ein bizarrer Anblick.Das stellt meine Toleranz und Aufgeschlossenheit gegenüber anderen Kulturen gerade sehr auf die Probe“, lautete ein weiterer Kommentar.

Die Social-Media-Abteilung des Duden, ebenfalls auf Twitter vertreten, sah das anders: „Jägerschnitzel, das 1. unpaniertes Schnitzel mit einer würzigen Soße und Pilzen 2. panierte Jagdwurstscheibe mit Tomatensoße (Gebrauch: regional)“, bemühten sich die Mitarbeiter des deutschen Wörterbuchs um Aufklärung.

Polizei: „Das ist sicher kein Schnitzel“Eine weitere Userin wollte den Tweet gar melden, woraufhin ihr von einem Follower empfohlen wurde: „Einfach online bei der @LPDWien als #Schnitzelverbrechen melden. Ermittlungen wegen Verdachts auf ,Tunke‘ werden unverzüglich bearbeitet.“

Unternehmen berhalten bis zu 80% Umsatzersatz Gastro darf noch liefern, McDrive bleibt offen Der zweite Lockdown

Die LPD Wien nahm dazu umgehend Stellung und brachte es auf den Punkt: „Vom Rest mal abgesehen - dieses uns unbekannte, runde & platte Objekt kann vieles sein, augenscheinlich aber sicher kein Schnitzel.“ Mehr ist dazu wohl nicht zu sagen.krone.at

Einloggen, um an der Diskussion teilzunehmen Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Schnitzel ja, Wienerschnitzel nicht Ah... Jetzt ja. Hatte 'ostdeutsche Art' nicht gelesen. Alles zurück, dass ist keine Beleidigung für ein echtes Schnitzel. Wird aus Solidaritätsgründen von der Bewertung ausgenommen 😂 Das leckerste Schnitzel ever. Solange Ostdeutsche dabeisteht dieses mir egal.🤣 Schnitzl scho, Wiener Schnitzl net!

Nehmt uns Ostdeutschen nicht auch noch unser Jägerschnitzel weg. Zwinker Smiley. Eventualvorsatz Schnitzel? Also das ist eine Beleidigung. Das nennt sich nicht Schnitzel sondern heisst nur Jägerschnitzel. Auch in Berlin u. BB ist klar was ein Schnitzel u. was ein Jägerschnitzel ist.

Darf eine Konzernfirma einer anderen finanziell aushelfen?Höchstgericht. Der Chef eines Familienkonzerns zahlte Schulden einer seiner Firmen mit dem Geld einer anderen. Laut OGH keine gute Idee.

S wie Spaghettikürbis: Ein kalorienarmer AllrounderMit dem Herbst kommt die Hochsaison der Kürbisse. Diese frühe Sorte auszuprobieren, lohnt sich – sie ist für Überraschungen gut.

Die EU-Kommission hat recht. Nur hilft ihr das nicht weiterDie Flüchtlingskrise lässt sich nur gesamteuropäisch lösen. Dass die Lösung auf sich warten lässt, hat die Brüsseler Behörde auch sich selbst zuzuschreiben. Wer diktiert euch eigentlich diese Meinung? Deutschland schafft das doch alleine. Die haben ja immer schon vor gehabt die Welt zu retten. Sind ja nur ein paar Tausend.

Virologe Drosten: 'Die Pandemie wird jetzt erst richtig losgehen'Der deutsche Virologe Christian Drosten gab im Rahmen des World Health Summit ein Interview. Muss man da echt das Zitat in die Headline packen, wenn man weiß dass es von Anfang August ist? Wenn man weiß, dass die meisten Leser das missverstehen werden? Ist das wirklich Qualitätsjournalismus? Da bin ich mir nicht so sicher. Es gibt etliche Hinweise darauf, dass das CoronavirusDE einem chinesischen Laborunfall entstammt. Und nein, ich bin alles andere als eine Verschwörungstheoretikerin. Falsch. Diese Pandemie ist eine politische Willensentscheidung.

Skibergsteiger nach Sturz in Spital, sucht VerursacherArmin Höfl hat sich bei einem Rad-Unfall schwer verletzt. Der steirische Bergsteiger zog sich bei einem Sturz einen Oberschenkelhalsbruch zu. 

BMW-Fahrer liefert sich Schlägerei mit AbschlepperIn der Wiener Innenstadt spielten sich am Dienstag wilde Szenen ab. Ein BMW-Fahrer prügelte sich auf offener Straße mit einem Abschlepper. Ist ja wieder typisch. Steht mit seinem BMW im weg und führt sich noch so auf. Eine echte Frechheit dieses Volk 🤬🤬🤬 imondex 3er BMW klingt nach Ausländer. Typisch Ausländer.