Dank Onlineshoppern: US-Einzelhandel mit drei Prozent plus im Weihnachtsgeschäft - derStandard.at

26.12.2020 20:10:00

Dank Onlineshoppern: US-Einzelhandel mit drei Prozent plus im Weihnachtsgeschäft:

Laut Untersuchung von Mastercard – Wohnungseinrichtung besonders gefragtFoto: APAIn den USA hat der Einzelhandel trotz der Coronakrise einer Studie zufolge ein Umsatzplus im Weihnachtsgeschäft erzielt. Eine am Samstag vorgelegte Erhebung des Kreditkartenanbieters

Anschober: Erste Lieferung von AstraZeneca ab 7. Februar Mehr als 400.000 Unterschriften für Tierschutz-Volksbegehren - derStandard.at Impfstoff-Lieferprobleme: EU verlangt Einblick in Astrazeneca-Daten - derStandard.at

ergab einen Anstieg von drei Prozent – insbesondere dank der boomenden Onlineverkäufe. Allerdings begann das Weihnachtsgeschäft in der weltgrößten Volkswirtschaft heuer schon mehrere Wochen früher, am 11. Oktober. Weiterlesen: DER STANDARD »