Daniela Katzenberger gibt Hatern im Bikini Saures

Schluss mit lustig: Daniela Katzenberger gibt Hatern im Bikini Saures

Adabei, Daniela Katzenberger

28.10.2021 22:30:00

Schluss mit lustig: Daniela Katzenberger gibt Hatern im Bikini Saures

Eigentlich ist Daniela Katzenberger ja dafür berühmt, ihr Leben im Rampenlicht mit der gehörigen Portion Humor zu nehmen. Doch vor Kurzem war für die ...

Artikel teilen0DruckenRund um ihren 35. Geburtstag gab‘s für Daniela Katzenberger nicht nur Grund zur Freude. Wegen eines Bikini-Fotos, das sie mit ihren Fans auf Instagram geteilt hatte, wurde die TV-Blondine offenbar so böse bleidigt, dass sie die Konsequenz daraus zog und die Kommentare ihrer Fans sperrte. In den Instagram-Storys feixte sie: „Beste Funktion auf Instagram: ,Kommentare deaktivieren.‘ Darauf ein Stück Kuchen. Liebe Grüße, die fette Qualle.“

Katzenberger mit frechem Seitenhieb gegen ihre HaterNoch scheint die „Katze“ ihren Hatern aber nicht verziehen zu haben. Denn als sie ihre Fans jetzt mit zwei sexy Bikini-Schnappschüssen verwöhnte, für den sie sich am Rand eines Pools in Pose geworfen hatte, konnte sie sich einen Seitenhieb gegen den Hass im Netz nicht verkneifen.

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

„Ich werde bis zum Tod dafür kämpfen, den Menschen Hoffnung zu geben“

Die weltberühmte Verhaltensforscherin Jane Goodall über das Leben mit Schimpansen, die Armutsbekämpfung als wichtigen Hebel für den Artenschutz und warum sie zu Beginn der Pandemie – im Alter von 86 Jahren – Veganerin wurde Weiterlesen >>

Bisschen fett die Dame, nicht sauer.

Nach Kritik: VW-Chef Diess sagte USA-Reise ab und bleibt in WolfsburgDie neue Betriebsratsvorsitzende Daniela Cavallo hatte zuvor das Fernbleiben des Konzernchefs von der Unternehmensversammlung öffentlich kritisiert.

Gender Equality Index 2021: Schneckentempo bei der GleichstellungIndex misst Fortschritt der Gleichstellung. Wenn es in dem Tempo weitergeht, gibt es frühestens im Jahr 2085 faktische Gleichstellung Bei uns in Österreich sind ja auch diegruenen ein bisschen in der Regierung. Da kann ja nichts weitergehen. 'Regner gibt allerdings zu bedenken, dass es kaum Wachstum bei der Anzahl der Vollzeitstellen für Frauen gibt...' will sie Frauen dazu zwingen Vollzeit zu arbeiten, um den Index zu verbessern? Das sollte Karpfen Tempo sein... weils für die Fisch is.

29-Jährige starb in Virus-Hotspot qualvollen Corona-Tod1.857 Todesopfer gibt es Oberösterreich inzwischen im Zusammenhang mit Corona. Vor wenigen Tagen starb erneut ein junges Opfer, eine erst 29-Jährige. Vermutlich 2x geimpft Dann könnte man auch sagen, an der Impfung, oder trotz Impfung an Corona gestorben ....' in Zusammenhang' - 'in Verbindung mit' so lange sich die menschen von diesem rethorischen Trick in die Irre führen lassen, habe ich für die Zukunft keine Hoffnung! Welchen Impfstatus hatten sie. Warum verschweigt man das?

Erst in 20 Jahren wird sich der Wald von diesem Feuer erholt habenExtreme Trockenheit im September und Oktober begünstigte die rasche Ausbreitung des Waldbrandes im südlichen Niederösterreich.

Linharts Visite bei Nahost-Vermittler am GolfAfghanistan, die Geopolitik und die Fußball-WM standen im Mittelpunkt des Besuchs des Außenministers im Golfemirat.

Unfallserie im Packabschnitt: Lenker liegt im KomaZu einer unheimlichen Serie von schweren Unfällen kam es Donnerstagfrüh wegen der glatten Fahrbahn im Packabschnitt der Südautobahn, mehrmals mussten ...

Eigentlich ist Daniela Katzenberger ja dafür berühmt, ihr Leben im Rampenlicht mit der gehörigen Portion Humor zu nehmen. Doch vor Kurzem war für die quirlige TV-Blondine Schluss mit lustig. Für ein Bikini-Bild wurde sie nämlich von einigen Leuten derart beleidigt, dass sie die Konsequenzen zog und die Kommentare neben ihren Instagram-Fotos deaktivierte. Jetzt kommt die Retourkutsche an ihre Hater - und zwar in Form eines neuen, ganz schön heißen Bikini-Fotos! Artikel teilen 0 Drucken Rund um ihren 35. Geburtstag gab‘s für Daniela Katzenberger nicht nur Grund zur Freude. Wegen eines Bikini-Fotos, das sie mit ihren Fans auf Instagram geteilt hatte, wurde die TV-Blondine offenbar so böse bleidigt, dass sie die Konsequenz daraus zog und die Kommentare ihrer Fans sperrte. In den Instagram-Storys feixte sie: „Beste Funktion auf Instagram: ,Kommentare deaktivieren.‘ Darauf ein Stück Kuchen. Liebe Grüße, die fette Qualle.“ Katzenberger mit frechem Seitenhieb gegen ihre Hater Noch scheint die „Katze“ ihren Hatern aber nicht verziehen zu haben. Denn als sie ihre Fans jetzt mit zwei sexy Bikini-Schnappschüssen verwöhnte, für den sie sich am Rand eines Pools in Pose geworfen hatte, konnte sie sich einen Seitenhieb gegen den Hass im Netz nicht verkneifen. „Ich träum noch mal darüber nach“, begann sie ihr Posting noch recht harmlos, um dann zum Konter auszuholen. „Welch ein Genuss, dass ich mir die schei** Body-Kommentare nicht geben muss“, setzte sie nach. Lesen Sie auch: Daniela Katzenberger: Scharfe Kurven im Leo-Bikini Und auch, wenn ihre Fans ihre Fotos nun nicht mehr kommentieren dürfen, Zustimmung für so viel Ehrlichkeit gab es dennoch: In nur wenigen Stunden konnte die Reality-TV-Darstellerin nämlich Zehntausende Likes einheimsen. Die „Katze“ hat es also bewiesen: Ohne unnötige Hasskommentare macht Bikini-Posing gleich noch mehr Spaß ... krone.at