D: Kassenärzte wollen Impfpflicht nicht umsetzen

D: Kassenärzte wollen Impfpflicht nicht umsetzen, die Arztpraxen seien „kein Ort, um staatliche Maßnahmen durchzusetzen“

Welt, Andreas Gassen

19.01.2022 14:10:00

D: Kassenärzte wollen Impfpflicht nicht umsetzen, die Arztpraxen seien „kein Ort, um staatliche Maßnahmen durchzusetzen“

In Deutschland sorgt die mögliche Einführung einer Impfpflicht für immer hitzigere Debatten. Nun kommt sogar ordentlicher Gegenwind von Medizinern: ...

In Deutschland sorgt die mögliche Einführung einer Impfpflicht für immer hitzigere Debatten. Nun kommt sogar ordentlicher Gegenwind von Medizinern: Kassenärzte wollen die Impfpflicht nicht umsetzen, wie deren Chef Andreas Gassen am Mittwoch gegenüber der „Bild“-Zeitung betonte.

Artikel teilen0Drucken„Wir werden unseren Ärzten nicht zumuten, eine Impfpflicht gegen den Willen der Patienten zu exekutieren“, so der Kassenärzte-Chef. Die Arztpraxen seien „kein Ort, um staatliche Maßnahmen durchzusetzen“, erklärte Gassen weiters. Hier gehen es um Vertrauen zwischen Patienten und Arzt. Eine verpflichtende Beratung für Impfverweigerer, wie sie zuletzt angedacht wurde, lehnen die Kassenärzte übrigens ebenfalls ab.

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

„Ich werde bis zum Tod dafür kämpfen, den Menschen Hoffnung zu geben“

Die weltberühmte Verhaltensforscherin Jane Goodall über das Leben mit Schimpansen, die Armutsbekämpfung als wichtigen Hebel für den Artenschutz und warum sie zu Beginn der Pandemie – im Alter von 86 Jahren – Veganerin wurde Weiterlesen >>

Impf Pflicht ist Gewalt gegen Ärzte! Ein Arzt soll helfen aber sich nicht von Trottel in der Regierung diktieren lassen! Wir sind jeder in Russland noch in der DDR oder Nordkorea oder China! Endlich mal vernünftige Ärzte, nicht solche Trottel wie Bückstein oder Rendi,.. Der Quali zu hinterfragen ist! Nicht alle sind Erben Mengeles!

Mit Recht …. Endlich jemand welche nicht als Corona Leugner oder ähnliches seine Meinung sagt …. Endlich wehre an der Zeit Menschen ganze Last letzte zwei Jahren wegnehmen und zum eine Normalität zurück kehren wo wider Kinder und Jugendliche ihre Zukunft sehen ….!!!! freiheit_ruft In Deutschland haben die halt keinen Szekeres der ein Regime führt

Na, und? ... LG, ein 'ungespikter', jedoch nachweislich völlig GESUNDER und GLÜCKLICHER Schwurbler'!!! 😉 Wann gibt es denn die Hospitalisierungen? Sind die heute ausgefallen oder wie?

Impfpflicht-Gesetz: Welche Ausnahmen sind tatsächlich anerkannt?Die Erläuterungen zur geplanten Impfpflicht zeigen, welche Personen sich nicht impfen lassen müssen. Alle mit genug Kohle. Da kommt einfach eine Zeitung auf den Gedanken die Wahrheit abzudrucken. Ist dass nicht eine Frechheit 😂

Mückstein: 'Impfpflicht wird uns in der Omikron-Welle nicht helfen'Gesundheitsminister verteidigt die Impfpflicht. Diese soll Österreich im Kampf gegen zukünftige Varianten helfen. Dann frage ich mich warum man das Volk gegen sich aufbringt! Und danach brauchts a keiner mehr, weil eh alle immun sind und die nächsten Varianten noch milder werden. Frankenstein geh bitte wieder dort hin wo du hergekommen bist. Das zeigt von der Intelligenz der Grünen

Impfpflicht: Experten zunehmend gespaltenDie Regierung zieht die Impfpflicht durch. Nicht nur die Bevölkerung ist angesichts der milderen Omikron-Variante skeptisch, auch Experten zeigen sich zunehmend gespalten. Sowas ist eine Bankrotterklärung. Ich lebe in Anarchie. Ich nehme mir heraus nun nach meinen eigenen Regeln zu spiegeln.

Geimpft oder nicht, wir alle genießen GenesenenstatusSie mag der pandemischen Situation angemessen sein, aber schön klingt sie nicht, die Impfpflicht. Anmerkungen zur Sound-Ästhetik von 2-G.

Buhmänner! Polizei will Impfpflicht nicht kontrollierenDie Polizei soll ab Mitte März bei jeder Amtshandlung auch den Impfstatus von Personen kontrollieren. Die Beamten sind davon wenig begeistert. sie alle haben noch immer die chance es zu ändern . dienst quittieren zb … Das war erwartbar. Die Polizei wollte schon immer nichts kontrollieren. Gut so, Polizei! Ihr habt echt wichtigere Sachen aufzuklären als den impfstatus von allen! 👍👍👍

Impfpflicht: Welche Parteien nicht geschlossen mitstimmenWährend manche bereits fix nicht mitstimmen werden, ringen andere noch um ihre Linie für die Abstimmung am Mittwoch.

(Bild: ©Melinda Nagy - stock.adobe.com) In Deutschland sorgt die mögliche Einführung einer Impfpflicht für immer hitzigere Debatten. Nun kommt sogar ordentlicher Gegenwind von Medizinern: Kassenärzte wollen die Impfpflicht nicht umsetzen, wie deren Chef Andreas Gassen am Mittwoch gegenüber der „Bild“-Zeitung betonte. Artikel teilen 0 Drucken „Wir werden unseren Ärzten nicht zumuten, eine Impfpflicht gegen den Willen der Patienten zu exekutieren“, so der Kassenärzte-Chef. Die Arztpraxen seien „kein Ort, um staatliche Maßnahmen durchzusetzen“, erklärte Gassen weiters. Hier gehen es um Vertrauen zwischen Patienten und Arzt. Eine verpflichtende Beratung für Impfverweigerer, wie sie zuletzt angedacht wurde, lehnen die Kassenärzte übrigens ebenfalls ab. Impfpflicht - aber ohne Zeitdruck Der deutsche Gesundheitsminister Karl Lauterbach und Bundeskanzler Olaf Scholz (beide SPD) sind klare Befürworter der Impfpflicht. Besonderen Zeitdruck sehen sie dabei allerdings nicht, denn „für die Omikron-Variante spielt die Impfpflicht sowieso keine entscheidende Rolle mehr“, sagte der Minister zuletzt vor wenigen Tagen. Die Impfpflicht müsse perspektivisch funktionieren, „damit im Herbst die Welle abgewendet werden kann“, so Lauterbach. Lesen Sie auch: