Coronavirus-Selbsttests: Lieferverzögerung der Gratis-Tests für Apotheken

Die Nachfrage nach den kostenlosen Coronavirus-Selbsttests aus den Apotheken ist enorm und war bereits in der letzten Woche größer als der Bestand. Die neue Lieferung lässt noch auf sich warten, nur wenige Apotheken haben Testkits erhalten.

15.03.2021 18:50:00

Die Nachfrage nach den kostenlosen Coronavirus-Selbsttests aus den Apotheken ist enorm und war bereits in der letzten Woche größer als der Bestand. Die neue Lieferung lässt noch weiter auf sich warten, nur wenige Apotheken haben Testkits erhalten.

Die Nachfrage nach den kostenlosen Coronavirus-Selbsttests aus den Apotheken ist enorm und war bereits in der letzten Woche größer als der Bestand. Die neue Lieferung lässt noch auf sich warten, nur wenige Apotheken haben Testkits erhalten.

Ein Wahnsinn!Ab 1.3. wurde jedem Österreicher ab 15 Jahren, der sich nicht von elga abgemeldet hatte, eine 5-er Paclung Selbsttest versprochen, und wieviele wurden in Österreich wirklich ausgegeben?2,5 Millionen Tests waren die erste Lieferung - das entspricht- 500.000 Österreicher bekamen 5 solcher Tests.

Todesgefahr: Ärzte rufen Nawalny zu Beendigung des Hungerstreiks auf Barcelona-Boss hält Super League für 'absolut nötig' Finanzminister Blümel gewährt Unternehmen weiteren Aufschub bei Steuerrückzahlung

Auf die nächsten 5 Millionen (die wieder nur 1 Million Österreich bekommen kann), wartet man, wegen Lieferverzögerungen noch.Wir haben Mitte März - ich glaube kaum, dass bis Ende des 1. Monats alle bezugsberechtigten Personen 5 solcher Tests haben werden.

Dann haben wir schon April und dann sollte ja wieder der gleiche Personenanteil 5 Tests bekommen - da haben aber noch nicht einmal alle die Tests von März bekommen, die wegen Lieferproblemen noch drauf warten. Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Gibts auf Will Haben, für die Fans, die nichts verstehen. Übrigens Impftermine Frei, immer mehr begreifen den Wahnsinn.