Coronavirus: Auch die Justizanstalten beugen vor

Auch in den österreichischen Gefängnissen wurden mittlerweile Maßnahmen gegen den Coronavirus getroffen. Führungen wurden abgesagt, Besuche drastisch ...

2/27/2020

Auch in den österreichischen Gefängnissen wurden mittlerweile Maßnahmen gegen den Coronavirus getroffen. Führungen wurden abgesagt, Besuche drastisch eingeschränkt.

Auch in den österreichischen Gefängnissen wurden mittlerweile Maßnahmen gegen den Coronavirus getroffen. Führungen wurden abgesagt, Besuche drastisch ...

. Um eine Verbreitung der Krankheit zu unterbinden, wurden nun auch in den österreichischen Gefängnissen bis Ende März befristete Maßnahmen getroffen. Führungen abgesagt Mitarbeiter und Insassen wurden auf verstärkte Hygienemaßnahmen aufmerksam gemacht. Türklinken müssen regelmäßig desinfiziert werden, genauso wie die Besucherzonen, oder Überstellungswägen. Alle Gefängnisführungen wurden vorübergehend abgesagt, Bedienstete sollten bei diversen Tätigkeiten, wie bei der Aufnahme neuer Häftlinge, Schutzmasken tragen. Neuzugänge werden erst nach einer Untersuchung ihren Hafträumen zugeteilt. (Bild: Racle Fotodesign/stock.adobe.com) Kuschelzelle gesperrt Langzeitbesuche - wie die Aufenthalte in den Kuschelzellen genannt werden - sind vorübergehend ausgesetzt. Tischbesuche sind ebenso gestrichen, stattdessen sind Glasscheibenbesuche angeordnet. Heißt: Besucher und Häftling sind durch eine Glasscheibe getrennt und kommunizieren über ein Telefon. Monika Krisper Einloggen, um an der Diskussion teilzunehmen Eingeloggt als Weiterlesen: Kronen Zeitung

Gefährdet das Coronavirus auch die Fußball-EM?Kleinere Sportevents werden serienweise abgesagt, aber bei Uefa und dem Internationalen Olympischen Komitee wartet man noch ab. Die Fußball-EM (ab 12. Juni) und die Sommerspiele in Tokio (ab 24. Juli) sind die Highlights dieses Sportjahres.

Nationalrat: Coronavirus hat auch die Parteipolitik infiziertSPÖ-Vorsitzende Rendi-Wagner fordert einen 'zentralen Krisenkoordinator' in Sachen Coronavirus. Gesundheitsminister Anschober sieht Österreich ausreichend vorbereitet. Er und Innenminister Nehammer berichten am Donnerstag dem Nationalrat.

Coronavirus: Airlines kämpfen mit Sparpaketen gegen Corona-FolgenFolgen für Wirtschaft 'weitaus krasser als bisher angenommen'. Sichtbare Lücken im Modehandel drohen. Desinfektionsmittel vielfach ausverkauft. Die laufende Entwicklung hier. _austrian verbietet den Mitarbeitern (Boden- und Kabinenpersonal) das Tragen von Schutzmasken. Masken seien „nicht mit der Uniform und Corporate Identity kombinierbar“. Unfassbar. COVIDー19 Corona AUA Arbeiterkammer flughafen_wien wienkav aekwien

A1 als Pilotkunde: Nokia bringt wichtige 5G-Technik auch in 4G-Netze - derStandard.at

Virus-Warnung erstmals auch für Fleisch, Milch, Eier - HeuteTierisch - heute.atDas Tierschutzbüro in Deutschland warnt nun offiziell davor, tierische Produkte wie Fleisch, Milch oder Eier zu essen. WHO rät vor allem vor rohen oder ungekochten Lebensmitteln ab. Danke für den Rat, muss jetzt erstmal zum Fleischer rohes Mett kaufen, lecker lecker GoVegan Auf meinem Hof eß ich was ich will.

Auch bei einer Pandemie ist Panik nicht angebrachtCoronavirus in Österreich II: Kaum jemand erinnert sich noch an die letzte Pandemie 2010. Ein paar Vorkehrungen kann man jetzt treffen, z. B. Direktflüge aus China streichen.



„Ich lade mir die App sicher nicht herunter“

Regierung warnt vor „verfrühter“ Reisefreiheit

Wie lange halten wir das durch, Herr Kogler?

Erster Arzt in Österreich an Coronavirus gestorben

Diese Kompanien der Miliz werden einberufen

Ex-Ministerin Kneissl wegen Tierquälerei angezeigt

„Polizei kann nicht einfach in eine Wohnung gehen“

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

27 Februar 2020, Donnerstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Hier ensteht der Wiener City-IKEA

Nächste nachrichten

Italiener (33) von Güterzug angefahren
„Österreich war uns immer einen Schritt voraus“ Shanghai spendet Salzburg 21.000 Masken Britischer Premier führt Regierung aus dem Spital Baumärkte: „Sie werden uns die Türen einrennen“ Etikettenschwindel: Aus China gelieferte Schutzmasken für Südtirol sind undicht Masken in Öffis: „Werden nicht Sheriff spielen“ Coronavirus: Schon mehr als 3400 Patienten genesen Spanier stahl zwei Millionen Masken aus Lagerhalle „Pussy Galore“ Honor Blackman lebt nicht mehr Infizierter US-Kapitän Brett Crozier wird zum Corona-Helden - derStandard.at FPÖ schäumt wegen kostenpflichtiger Masken - News | heute.at Experten warnen jetzt vor Coronavirus-„Rebound“
„Ich lade mir die App sicher nicht herunter“ Regierung warnt vor „verfrühter“ Reisefreiheit Wie lange halten wir das durch, Herr Kogler? Erster Arzt in Österreich an Coronavirus gestorben Diese Kompanien der Miliz werden einberufen Ex-Ministerin Kneissl wegen Tierquälerei angezeigt „Polizei kann nicht einfach in eine Wohnung gehen“ Corona-Lockerungen: Das sagt das Ausland Handel und Betriebe öffnen stufenweise ab 14.4. Fünf Flüchtlinge klopften in Kühlwagen um Hilfe Zwölf Tonnen Schutzmaterial in Wien gelandet Das Letzte, was wir gebraucht hätten