Corona: Wiener Philharmoniker sagen Ball 2021 ab

Wegen Corona: Wiener Philharmoniker sagen Ball im Jänner 2021 ab

22.10.2020 18:00:00

Wegen Corona: Wiener Philharmoniker sagen Ball im Jänner 2021 ab

Auch den Wiener Philharmonikern setzt die grassierende Corona-Pandemie zu: Der 80. Ball der Philharmoniker, der am 21. Jänner 2021 hätte stattfinden ...

(Bild: APA/HERBERT NEUBAUER)Auch den Wiener Philharmonikern setzt die grassierende Corona-Pandemie zu: Der 80. Ball der Philharmoniker, der am 21. Jänner 2021 hätte stattfinden soll, muss angesichts der aktuellen Lage abgesagt werden, teilten die Philharmoniker am Donnerstag der APA mit. „Wir bedauern es sehr, aber angesichts der möglichen Gesundheitsrisiken, die mit einer solchen Großveranstaltung verbunden sind, müssen wir leider diesen Schritt setzen“, so Philharmoniker-Vorstand Daniel Froschauer.

AGES bestätigt: Elf weitere Fälle von Südafrika-Mutation in Tirol Trotz Lockdown: Warum sitzt Angela Merkels Frisur noch immer perfekt? China testet per Anal-Abstrich auf Corona

Artikel teilen0DruckenKarten müssen immerhin nicht rückabgewickelt werden, da der Vorverkauf erst am 11. Jänner 2021 hätte beginnen sollen. Die Reservierung von Logen und Tischen verfällt. Zugleich können sich Ball- und Klassikfreunde bereits auf 2022 freuen. Am 20. Jänner 2022 soll nun der 80. Ball der Wiener Philharmoniker gefeiert werden - mit der eigens von Hollywood-Komponist John Williams für diesen Anlass komponierten Fanfare, die bereits 2021 hätte uraufgeführt werden sollen.

Bereits Mitte September hatte das Komitee der Wiener Nobel- und Traditionsbälle entschieden, dass die. Betroffen waren unter anderem der Ärzteball, der Juristenball, der Ball der Offiziere, der Concordiaball sowie der Ball der Pharmacie. Auch der Jägerball wurde bereits abgesagt. headtopics.com

Der Ballsaal der Wiener Staatsoper während der glanzvollen Eröffnung Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Corona-Zahlen: Eine Million Corona-Fälle in Spanien, Rekordzahl in DeutschlandSpanien hat am Mittwoch die Marke von einer Million Corona-Infektionen durchbrochen. Mehr als 11.000 Neuinfektionen gibt es in Deutschland.

Mama durfte wegen Corona-Regeln nicht zur ErstkommunionHarte Corona-Regel: Eine steirische Mutter darf derzeit per Bescheid das Haus nur verlassen, wenn sie arbeiten geht. Die Erstkommunion verpasste sie. Hackeln dürfen wir wie die Blöden, alles andere wird uns vergellt...😠

Geheim-Mail entlarvt Corona-Club der ÖVP-LänderSP-Chefin Pamela Rendi-Wagner schäumt: Die neue Corona-Verordnung haben laut brisantem Mail-Beweis bisher nur die ÖVP-geführten Länder erhalten. Die schäumt ständig, aber ausser Hysterie, kommt von ihr sonst nichts. Sollte man mal impfen lassen... bei solchen Mengen am Schaum.... rendiwagner SPOE_at spoeklub dann wird es Zeit das Ihr endlich einmal von Euren vorgewärmten Sesseln aufsteht. So wird das nichts mehr mit einer Verantwortung übernehmen. Ihr habt schon längst verloren. Munter werden!!!!!!!!!!! Beim von der FPÖ eingebrachten Misstrauensantrag gegen die Regierung, hat die SPÖ nicht mitgemacht, obwohl sie ständig Jammern und sudern, was ihnen alles nicht passt! Eine Heuchler Partei und solange die Rendi Wagner das sagen hat: UNWÄHLBAR!

Deutscher Gesundheitsminister Spahn hat CoronaDeutschlands Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ist positiv auf Corona getestet worden. Ja welchen Corona Virus hat der Banker denn, angeblich.

Serge Gnabry vom FC Bayern positiv auf Corona getestet - derStandard.at

Corona-Impfung mit VertrauensdefizitCorona-Impfung: Schon vor der Covid-19-Pandemie war die zunehmende Impfskepsis laut WHO eine der zehn größten Bedrohungen für die öffentliche Gesundheit. Und auch jetzt könnte sie eine Herdenimmunität ausbremsen. von rschoenhuber coronavirus RSchoenhuber Das ist ein riesengroßes Experiment. Mehr nicht.