Corona-Maßnahmen: Wien verordnet ab Oktober 2G für Nachtgastro und Events ab 500 Leuten

2G für Nachtgastronomie, weiterhin 2,5G für die Gastro und auch 2,5G für Zusammenkünfte ab 500 Personen - das sind die Maßnahmen, die Wiens Bürgermeister Michael Ludwig gestern für Oktober ankündigte, vorerst mit Ende Oktober begrenzt.

21.09.2021 15:13:00

2 G für Nachtgastronomie, weiterhin 2,5 G für die Gastro und auch 2,5 G für Zusammenkünfte ab 500 Personen - das sind die Maßnahmen, die Wiens Bürgermeister Michael Ludwig gestern für Oktober ankündigte, vorerst mit Ende Oktober begrenzt.

2G für Nachtgastronomie, weiterhin 2,5G für die Gastro und auch 2,5G für Zusammenkünfte ab 500 Personen - das sind die Maßnahmen, die Wiens Bürgermeister Michael Ludwig gestern für Oktober ankündigte, vorerst mit Ende Oktober begrenzt.

Wien hat die nächste Stufe im Stufenplan der Corona-Gegenmaßnahmen erreicht:214 Corona-Patienten auf den Normalstationen, 86 auf den Intensivstationen - das führt dazu, dass Stufe 5 der achtstufigen Skala eingeleitet wird, wie Wiens Bürgermeister Michael Ludwig heute bekannt gab.

ZiB2: Aber machen das nicht alle so? Griss: 'Wir haben kein Gewohnheitsunrecht' Paukenschlag: „Bild“-Chefredakteur gefeuert Springer enthebt 'Bild'-Chef Julian Reichelt nach Vorwürfen des Amtes

Wiens Bürgermeister Michael LudwigDie Rahmenbedingungen, die in Wien für Alarmstufe Rot sorgen:Operationen müssen bereits verschoben werden.Es sind zunehmend jüngere Patienten, die ins Spital eingeliefert werden - das Durchschnittsalter liegt bei 48 Jahren.

Ärzteteams und Mitarbeiter in den Spitälern sind am Rande der Belastbarkeit.Mehr als 90 Prozent der Patientinnen und Patienten auf den Intensivstationen sind nicht geimpft,Die Maßnahmen treten am 1. Oktober- einem Freitag - in Kraft und sind vorerst mit der headtopics.com

Dauer von einem Monatbegrenzt. Sie gelten für alle Menschen ab dem Alter von 12 Jahren.2G (geimpft oder genesen) für die Nachtgastronomie, 2,5G (geimpft, genesen oder PCR-Test) für die Mitarbeiter.2G für Zusammenkünfte von mehr als 500 Personen

weiterhin 2,5G für die GastronomieFFP-2-Maskenpflicht im gesamten Handel, Mund-Nasen-Schutz für die MitarbeiterAlle Maßnahmen haben ein großes Ziel, nämlich die Zahl der Geimpften zu erhöhen.Bürgermeister Michael Ludwig

Was er sich noch wünschen würde: Eine 3-"oder besser noch 2,5G-Regel" für jeden Arbeitsplatz. Dies solle über eine Sozialpartnerregelung umgesetzt werden. Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Mit intelligenten Politikerinnen gibt es Freiheit,siehe Schweden Mit PamSPÖ Bgm Ludwig gibt es verlogene Corona Diktatur! 1 G Regel G Wigerl Schleich di So einen unfähigen Bürgermeister wie Ludwig hat es in Österreich noch niemals gegeben!!! 2,5 G 😂Nur Vollidioten halten sich an den Quatsch!

In Nachtgastro, Handel, Job: Ludwig schärft nachWiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) will den Stufenplan der Regierung für seine Stadt „verständlicher“ und besser umsetzen. Ab 1. Oktober sollen ... Da hilft nur a doppelzäpfle Bgm Ludwig schikaniert Kinder und Frauen macht Wien zur Lebensgefährlichen Stadt! Bgm Ludwig scheinbar der unfähigste Bürgermeister Österreichs Somit bleibt unser Wien Boykott aufrecht. Außer Lebensmittel kaufen wir hier nichts mehr. Wien Energie haben wir mittlerweile durch den Verbund ersetzt. Sollten wir alle tun. Und zwar so lange bis der Schnitzel King BgmLudwig weg ist.

Kontrolle der Winterregeln: Mehr Polizei gefordertFür den Wintersport gelten heuer strikte Corona-Auflagen: Die 3G-Regel gilt für Hotellerie, Gastronomie und Seilbahnbetriebe, in geschlossenen ... Hat jemand etwas von kontrollieren gesagt? Die Regeln sind doch bestimmt nur als unverbindliche Empfehlungen gedacht! nona! Alle wollens offen haben, faseln was von sicher daher aber wenns ums simple!! kontrollieren sinds auf einmal alle 'net zuständig'. Warum kontrolliert net jeder in seinem Bereich? Alles geht wenn man nur will und strafts ordentlich! bis man es nicht mehr braucht!

20-jähriger Kassierer in Deutschland nach Streit um Maske erschossen49-Jähriger soll laut Behörden 20-jährigen Studenten und Tankstellen-Kassier erschossen haben, weil er diesen nach Streit um Maske für 'mitverantwortlich' für Corona-Politik hielt ...und bei uns rennen Hassprediger, Verschwörungstheoretiker, Wissenschaftsverweigerer und Spalter wie der Sitzriese Kickl noch immer frei rum, die genau so etwas anzünden... Impfpflicht, aber ein bisschen flott. övp CDU Corona Weil man sich seit 18 Monaten von diesen Arschlchern auf der Nase tanzen lässt

Krawutzikaputzi! Urania-Pezi blödelt jetzt auf TikTokAb Oktober bringt er im Wiener Puppentheater in der Urania wieder Kinder und deren Eltern zum Lachen. Inzwischen treibt Pezi auf TikTok seine Späße.

Rechnungshof: Kritik an Corona-Politik von Bund und LändernDer Rechnungshof kritisiert die Corona-Politik von Bund und Ländern als chaotisch und unübersichtlich.

Gemeinsamer Appell: Akuter Personalmangel: Supermärkte gegen FFP2-Pflicht für Mitarbeiter10.000 unbesetzte Stellen: Branche appelliert in einem gemeinsamen Schreiben an die Regierung für Entfall der FFP2-Maskenpflicht für Beschäftigte bei Vorlage eines 2G-Nachweises. Wo sitzen die Leute bitte mit FFP2 Maske über Mund und Nase hinter der Kasse? Schon monatelang nicht mehr gesehen. ZAHLT EINFACH GEHÄLTER Gut so Leute! Boykott des Corona-Faschismus