Corona-Konferenz: Entscheidung über Öffnung der Gastgärten wird vertagt

Der für Montag geplante Corona-Gipfel im Kanzleramt wird zur Videokonferenz heruntergestuft, die Landeshauptleute schalten sich virtuell dazu. Die Entscheidung zu den Gastgärten wird - aus gutem Grund - um eine Woche vertagt.

12.03.2021 19:30:00

Der für Montag geplante Corona-Gipfel im Kanzleramt wird zur Videokonferenz heruntergestuft, die Landeshauptleute schalten sich virtuell dazu. Die Entscheidung zu den Gastgärten wird - aus gutem Grund - um eine Woche vertagt.

Der für Montag geplante Corona-Gipfel im Kanzleramt wird zur Videokonferenz heruntergestuft, die Landeshauptleute schalten sich virtuell dazu. Die Entscheidung zu den Gastgärten wird - aus gutem Grund - um eine Woche vertagt.

© APA/HELMUT FOHRINGERAm Montag wollten sich Bundesregierung und Landeshauptleute wieder im Kanzleramt treffen, um nach intensiven Beratungen mit Epidemiologen und Virologen neue Maßnahmen – egal ob Lockdowns oder Lockerungen – zu beschließen. Doch das Treffen wurde nach Informationen der

Kleinen Zeitungzu einer virtuellen Videokonferenz heruntergestuft. Ziel sei es, eine Zwischenbilanz zu ziehen.Anschober am Montag wieder im DienstAn der Sitzung soll nach sechstägiger, krankheitsbedingter Absenz auch wieder GesundheitsministerRudolf Anschober

teilnehmen. Der Minister ist seit Dienstag früh außer Gefecht und unterzieht sich nach einer Kreislaufschwäche einem Gesundheitscheck. Das Gerücht, die Herunterstufung habe mit Anschobers Erkrankung zu tun, wird im Gesundheitsminister entschieden in Abrede gestellt. headtopics.com

Anschober sei ab Montag wieder im Dienst.Entscheidung über Gastgärten verschobenBegründet wird die Änderung damit, dass keine Entscheidung anstehe. Tatsächlich wollte man über die geplante Öffnung der Gastgarten am 29. März beraten, angesichts des rasant zunehmenden Infektionsgeschehens sei es wenig sinnvoll, bereits zwei Wochen vor dem Termin eine Entscheidung herbeizuführen. Diese könnte eine Woche später fallen.

Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...