Corona: KN95-Masken sind kein Ersatz für FFP2

Corona: KN95-Masken sind kein Ersatz für FFP2

25.01.2021 16:55:00

Corona: KN95-Masken sind kein Ersatz für FFP2

Weil es für diese Masken keine europäische Qualitätskontrolle gibt, entsprechen sie nicht der FFP2-Masken-Verordnung.

pocketSeit heute, Montag, ist in einigen Bereichen - wie etwa den Öffis und Lebensmittelgeschäften - das Tragen einer FFP2-Maske vorgeschrieben. Ebenfalls im Umlauf befindlichen KN95-Masken, die zwar einen ähnlichen Schutz bieten können, sind nicht zugelassen. Der Grund dafür ist, dass es bei diesen Masken keine europäische Qualitätskontrolle gibt.

Tourismusbranche hofft auf Grünen Corona-Pass für freies Reisen Kurz sieht in EU breite Front für „Grünen Pass“ Dunkelziffer-Studie: Hatten drei Mio. Österreicher bereits Corona?

Die Kennzeichnung KN95 ist laut einer Information des Gesundheitsministeriums ein Hinweis darauf, dass die Maske voraussichtlich einer nicht europäischen Norm für persönliche Schutzausrüstung entspricht."Wenn sie dieser Norm wirklich entsprechen, dann dürften diese Masken ähnlich gut sein, wie die europäischen FFP2-Masken. Da sie jedoch keiner europäischen Norm unterliegen, gibt es dazu auch keine europäische Qualitätskontrolle. Sie sind also möglicherweise nicht getestet und sind daher rechtlich als 'simpler' Mund-Nasen-Schutz zu beurteilen", hieß es seitens des Ressorts.

Ohne VentilDoch auch innerhalb der FFP2-Masken, die bis zu 94 Prozent der Partikel in der Luft filtern, muss man unterscheiden. Um auch das Umfeld zu schützen, sind nur Masken ohne Ausatemventil erlaubt. Diese müssen sowohl bei Besuchen in Alters- und Pflegeheimen als auch beim Betreten von allen geöffneten Geschäften und den Öffis getragen werden. headtopics.com

Weiterlesen: KURIER »

Kein Ersatz für Nichts? Jo so woarns, die .... Beides untauglich gegenüber Viren, ihr Vollpfosten! Den Menschen diese Maske aufzuzwingen ist ein Verbrechen. Man braucht normalerweise einen Lungenfunktionstest und eine Unterweisung von einem Arzt! Aber das ist dem Mainstream egal. So etwas braucht man nicht schreiben!

Warum gibt es bei uns immer so einen Stumpfsinn? Die sind sogsr besser u. sehr wohl mit CE (EU) zertifiziert u. trägt med. Personal. Anschober sollte sofort entlassen werden von VdB! Das ist Volksverhetzung, was Anschober betreibt MilanoStremitz1 dad ist unsinn.. sind beides nur staubmasken... nix gegen vieren..laut studie... dad einzige die ein kommen aus china.. die anderen von löder seine olle... wad gut sein soll sind die op teile.. für krankenhäuser.. die sind getestet.. und erprobt..

Sinnlose Diskussion von Seiten der Regierung und vor allem aus Brüssel, FFP2 vorzuschreiben, ohne zu wissen, was Äquivalente sind. Wo die Weisen zögern, haben die Dummen schon entschieden. Und der Kurier schließt sich dem dummen Schwachsinn an. Das kann nicht wahr sein. Bei jeder Gelegenheit haben die Politiker und Virologen neben der FFP2 Maske auch die KN95 Maske empfohlen.

In Deutschland zum Glück neben der FFP2 als gleichwertig anerkannt: