Österreich, Agentur Für Gesundheit Und Ernährungssicherheit, Österreich, Sars-Cov-2

Österreich, Agentur Für Gesundheit Und Ernährungssicherheit

Corona: Hälfte der Neuinfizierten jünger als 25

Impfschutz noch gering: Corona trifft zunehmend die jungen Österreicher! 49,7 % der Neuansteckungen im Land betraf unter 25-Jährige.

22.07.2021 16:33:00

Impfschutz noch gering: Corona trifft zunehmend die jungen Österreich er! 49,7 % der Neuansteckungen im Land betraf unter 25-Jährige.

Mit dem Fortschritt der Impfkampagne gegen das Coronavirus zeigt sich zunehmend auch ein Wandel beim Alter der neu infizierten Personen - nach ...

(Bild: AFP/JOE KLAMAR)Mit dem Fortschritt der Impfkampagne gegen das Coronavirus zeigt sich zunehmend auch ein Wandel beim Alter der neu infizierten Personen - nach aktuellen Zahlen ist die Hälfte aller Betroffenen im Land jünger als 25 Jahre. Hier zeigt sich auch, dass der Impfschutz in der Altersgruppe noch sehr gering ist - erst rund ein Fünftel der Zwölf- bis 25-Jährigen hat inzwischen einen vollständigen Impfschutz erhalten.

Impfpflicht ist in vielen Ländern bereits Realität „Man muss sich echt schämen für unseren Bezirk“ Zittern vor 1G-Regel im Wintertourismus

Artikel teilen0DruckenMit 99,2 Infektionen weist die Gruppe der 15- bis 24-Jährigen derzeit mit Abstand die höchste Sieben-Tage-Inzidenz (Infektionen je 100.000 Einwohner) auf. Das Durchschnittsalter einer neu infizierten Person lag in der Kalenderwoche 28 (12. bis 18. Juli) bei 29,6 Jahren. Im Vorjahr war ein Infizierter in der KW 28 im Schnitt 37 Jahre alt.

Wie sehr das Coronavirus mittlerweile die Jugend trifft, machen die aktuellen Zahlen der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) deutlich. Von insgesamt 2190 Infektionen in der Kalenderwoche 28 entfielen 935 bzw. 42,7 Prozent auf Personen im Alter zwischen 15 und 24 Jahren. 119 bzw. 5,4 Prozent waren zwischen sechs und 14 Jahre alt, 36 bzw. 1,6 noch keine sechs. headtopics.com

Ältere für Infektionsgeschehen kaum noch relevantWährend zu Beginn der Pandemie das Virus vor allem die Senioren erfasst und gefährdet hat, spielt diese Bevölkerungsgruppe bei den Neuinfektionen inzwischen praktisch keine Rolle mehr. 3,8 Prozent der in der Vorwoche verzeichneten Infizierten - in absoluten Zahlen 84 Personen - waren älter als 65. Das ist vor allem darauf zurückzuführen, dass mehr als drei Viertel aller Senioren inzwischen einen vollständigen Impfschutz erhalten haben.

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Ihr Staatsmedien seid einfach nur noch peinlich🤮 Mir fehlen die Worte für Euren abartigen Propaganda Journalismus. Ihr seid die wahre kranke Gesellschaft ! Na und? Genau 0,00064% der unter 25-jährigen hat ein Risiko durch Corona! Da fällt einem eher noch die Decke auf den Kopf ✌️ Die Covid-Impfung ist so sicher & gut des die Versicherungen keinen Versicherungsschutz für Folgeschäden und Behandlungen mehr übernehmen. Klartext: Es gibt min 33% Impfschäden in folge einer Covid-Impfung und ist für Versicherungen nicht rentabel! = Lügenpresse

G_r_a_f_x_y_z Und kaum einer hat Symptome und wird krank. Erstaunlich, dass es immer wieder Mutationen gibt die spezielle Altersgruppen 'besonders' angreifen. Ja, so kann man 100 % der Bevölkerung ansprechen. Sinnlose Zahlen ohne Aussagekraft! Aufgrund ungeeigneter Tests! Nur Kranke sollten erfasst! Angefütterte Medien schaden Österreich!!

Deshalb steigen auch die Zahlen in den Spitälern kaum. Jüngere stecken dieses Virus gut weg. Aber irgendwie muss man ja Panik verbreiten 🤷🏻‍♂️ Zuerst Panik mit Spitalsauslastungen, dann mit Todesfällen, dann mit dem Inzidenzwert, jetzt wieder mit reinen positiven Fällen. 🥱 Unsere Feinde verbreiten Angst und Schrecken. Unsere Freunde Zuversicht und Liebe.

Ansteckung =\\= Erkrankung Wielange berichten sie noch über Corona …. ist wie jede andere Viruserkrankung … ja das Leben ist gefährlich 😎

Höchstwert seit Mai: 452 Neuinfektionen: Die Hälfte der Betroffenen ist jünger als 25Über-65-Jährige machen nur mehr 3,8 Prozent aller Neuinfektionen aus. Erst rund ein Fünftel der Zwölf- bis 25-Jährigen hat vollständigen Impfschutz erhalten.

Ja die Columbia Variante Ja! Weil die sich für die Clubs testen ließen... Bissl mitdenken hilft daran ist Kurz sicherlich nicht schuld. Corona Impfen Impfpflicht Ansteckung ist NICHT Krankheit. Unsere Feinde verbreiten Angst und Schrecken. Unsere Freunde Zuversicht und Liebe. Hört´s auf mit eurer Drecks Propaganda, oder hat EUER Messias sebastiankurz angeordnet, dass ihr den Dreck schreiben MÜSST KurzMussWeg

Definierts mal bitte 'trifft'... Und niemand ist erkrankt. Wir haben 26 Menschen auf den Intensivstationen öweit. Sechundzwanzig! Wen wollt ihr Angst machen? ... 😉

Corona-Verschärfungen: Nachtgastronomen wollen gegen strengere Zutrittsregeln klagenNachtgastro-Sprecher: Weil man leichter aufs Zeltfest als in die Disco kommt. WKÖ-Gastrospartenobmann will weiter über Impfpflicht diskutieren. Wirtschaftskammer selbst zurückhaltender.

Und ALLE haben überlebt! Österreich impfpflicht impfzwang wehretDenAnfaengen Schwere verläufe ? Hospitalisierungen ? Opfer ? ... Wem interessiert die Neuansteckung ? Die alten und die gefährdeten sind längst geimpft... Was soll diese dämliche Panikmache

Corona-Regeln - Nachtgastronomen wollen gegen strengere Zutrittsregeln klagenDie Nachtgastronomie sieht sich wegen neuer Corona-Verschärfungen ihrer wirtschaftlichen Basis entzogen. Gut die Hälfte der Betriebe will wieder zusperren. Ok 👍🏼 Herr Ratzenberger ist nicht Sprecher der Nachtgastro und spricht sicher nicht für die Clubs in Wien. Das macht wenn die vieclubcomm. Wir finden die 2G Regelung sehr sinnvoll und aktuell den einzigen Weg, ob er von den Gästen auch angenommen wird, werden wir sehen.

Mehr als 450 Corona-Fälle nach enormem AnstiegWegen der Delta-Variante traten am heutigen Donnerstag neue Verschärfungen in Kraft, über weitere wird schon diskutiert. So ist die Lage derzeit.

Corona-Taskforce: Vorerst keine neuen VerschärfungenDie neue Lockerungen und Restriktionen, die bereits geplant waren, sind seit heute in Kraft. Die Corona-Taskforce will die Lage weiter beobachten. Oh ja! WolfgangMueckst ist wirklich ein harter Hund, der total 'unpopuläre' Entscheidungen treffen wollte, keine Luftschlösser bauen wollte und schon gar nicht wollte er die Fehler des letzten Sommers wiederholen. 🤪

Corona-Regeln: Was ab Donnerstag giltIn allen Bundesländern außer Wien fällt mit 22. Juli im Handel - außer in Supermärkten - die Maskenpflicht. In Discos und Clubs darf man nur noch mit nachgewiesener Impfung oder PCR-Test.