Dunkelziffer-Schock:, Mehr, Corona

Dunkelziffer-Schock:, Mehr

Corona Dunkelziffer-Studie: Mehr als 200.000 Österreicher infiziert

+++ Dunkelziffer-Schock: Mehr als 200.000 Österreicher sollen Corona haben +++ oe24plus

26.11.2020 13:22:00

+++ Dunkelziffer-Schock: Mehr als 200.000 Österreicher sollen Corona haben +++ oe24plus

Die heute veröffentlichte Corona Dunkelziffer Studie zeigt, dass die Zahl der infizierten Österreicher ist deutlich höher als vermutet ist.

Dass die Dunkelziffer der Corona-Infizierten deutlich höher ist, als gedacht, beweist die aktuelle Prävalenz-Studie.So sollen 3,1 Prozent der Österreicher über 16 Jahren an Corona infiziert sein.Alle Details der schockierenden Dunkelziffer-Studie mit Grafiken gibt es HIER für oe24PLUS-User.

Wienerin wirft Tschick aus Auto, kassiert 450-€-Strafe Ärztin verlor nach Auftritt bei Corona-Demo ihre Jobs Anschober: 'Februar und März schwierigste Phase der Pandemie'

Diese Videos könnten Sie auch interessieren Weiterlesen: Oe24 »

Wie studiert man Dunkelziffern? Also Ziffern die niemand kennt? Ich lerne ja offenbar nie aus. Die Gefahr besteht trotzdem positiv zu sein Und auch für diese gilt wohl - ein positiver Test hat in den meisten Fällen keine Aussagekraft. Lasst uns Panik verbreiten 🙄😡. Wieso ist das ein Schock?Nur Deppen sind schockiert und glauben,das nur die getesteten Corona haben . Und es sind die selben Deopen die glauben ,wenn an der Grenze vom Zoll 100 Kilo Drogen beschlagnahmt werden dann wurden auch nur 100 Kilo geschmuggelt 🤣

Ja, natürlich. Die Hofberichterstattung wird geliefert, um die Massentests zu bewerben. Es ist einfach durchschaubar, liebe Bild-Zeitung. 😂😏 Die nächste Panikmache 🤢🤢🤢🤢🤢🤢🤢🤢🤢