Corona-Demos: ÖVP fordert Kickls Rücktritt

Corona-Demos: ÖVP fordert Kickls Rücktritt

08.03.2021 20:30:00

Corona-Demos: ÖVP fordert Kickls Rücktritt

FPÖ-Chef Hofer lehnt das ab und spricht sich gegen "pauschale Kriminalisierung" aus.

Der Wachmann wurde laut dem Unternehmen REIWAG Facility Services GmbH, bei dem er beschäftigt ist,"in Ausübung seines Dienstes zum Schutze der Einrichtungen der Wiener Städtischen" am Samstag schwer verletzt und musste operiert werden. Der Mann betreute die Wiener Städtische seit 2008. REIWAG-Geschäftsführer Viktor Wagner zeigte sich gegenüber der APA"tief bestürzt".

700 Maskenbefreiungen verkauft: Sechs Monate Haft! Coronavirus - Öffnungsplan mit vielen Fragezeichen ZIB-Interview: Rendi-Wagner: 'Lockdown-Ende im Burgenland ist sicher zu früh'

FPÖ-Chef Hofer sprach sich am Montag in einer Aussendung"gegen die pauschale Kriminalisierung verzweifelter Menschen aus, die auf der Straße ihren Protest zeigen". Daran ändere auch"der besorgniserregende Zwischenfall" nach den Kundgebungen nichts, erklärte der FPÖ-Chef zum Eindringen der Demonstranten in das Gebäude. Diesen"Vorfall" gelte es nun detailliert aufzuklären. Hofer wünschte dem Betroffenen eine rasche und vollständige Genesung. Demonstranten seien offenbar"ohne Not" eingekesselt worden. Das rechtfertige zwar"keinesfalls tätliche Angriffe", die Umstände der Verletzung eines Wachmanns seien aber"noch genau zu ermitteln".

Der FPÖ-Chef begrüßte"ausdrücklich jede Form des friedlichen Protestes gegen die unverhältnismäßigen und verfassungswidrigen Corona-Maßnahmen von Türkis-Grün" und kritisierte einmal mehr, dass sich der Bundespräsident nicht zu Wort melde. Das Land werde gespalten, etwa in jene, die geimpft seien und jene, die es nicht seien."Jene, die sich freiwillig impfen lassen, müssen sich doch nicht vor jenen fürchten, die ungeimpft sind", befand Hofer."Und jene, die eine FFP2-Maske tragen, die angeblich vor Ansteckung schützt, müssen sich nicht vor jenen fürchten, die keine tragen." headtopics.com

Weiterlesen: KURIER »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...

Ich fordere den Rücktritt der Regierung KurzMussWeg Nein, das Volk fordert den Rücktritt der Regierung!!! Die Systemmedien wollen schon wieder alles verdrehen! KURZ und sein SYSTEM müssen weg!! l_sachslehner Ich gebe diesem Bild den Namen 'Gemeinsam in die Zukunft' ...und der Kurier druckt solche verlangten ÖVP Blödheiten ab.

BMeinl der kickl gewährt ihnen sicher ein paar minuten redezeit an sein völkchen bei der nächsten deppendemo! das zum thema demofreiheit kontra spreaderevent zum schaden der wirtschaft! Da hat jemand aber die Hose ganz schön voll.... 😂😂 PaulOlsacher Wenn ich mir anschaue wer für was Rücktritte forderte - dann wundere ich mich nur mehr, dass keiner der Opposition Kickl aufforderte zurückzutreten. Um was geht es diesen Parteien wirklich? Die brauchen NIE mehr über die FPÖ oder Nazis schimpfen- NIE MEHR

Wie war das mit dem Glashaus und den Steinen? Frag für einen Freund Wenn norbertghofer den Rücktritt von Kickl nicht will bleibt nur eines Übrig, es müssen BEIDE zurücktreten oder vanderbellen muss hier ein Machtwort sprechen! Rücktritt? Kickl ist ja nicht in der Regierung! (Leider!)