Corona-Demo: Westbahn droht Unmaskierten mit Rausschmiss

Linke Gegen-Demonstration wurde angekündigt.

05.03.2021 00:13:00

Corona-Demo: Westbahn droht Unmaskierten mit Rausschmiss

Linke Gegen-Demonstration wurde angekündigt.

pocketDie nächste Groß-Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen sorgt schon im Vorfeld für Gesprächsstoff. Die WESTbahn geht davon aus, dass zahlreiche Personen aus den Bundesländern anreisen werden. Erfahrungsgemäß würden viele der Protestierenden im Zug keine FFP2-Masken tragen. Geschehe dies wieder, würden die Personen aus der Eisenbahn geleitet.

Was steckt hinter der türkisen Attacke gegen Vizekanzler Kogler? Maria (29): „Mitten im Leben, und dann so etwas“ Noch nie hatte Wien so viele Intensivpatienten

Konkret ist geplant, in bestimmten Zwischenhalten zu stoppen und jene Personen, die die einschlägigen Schutzmaßnahmen nicht einhalten, zum Verlassen des Zuges aufzufordern. Wird dieser Aufforderung nicht Folge geleistet, muss die Exekutive verständigt werden. Ein etwaiger Schadensersatzanspruch für die Personen, die den Zug verlassen müssen, entstehe dadurch nicht.

Sicherheit steht im VordergrundFreie Meinungsäußerung innerhalb eines rechtlichen Rahmens sei ein hohes Gut unserer Gesellschaft, schreibt der Bahnbetreiber in einer Aussendung. Doch die Sicherheit und Gesundheit aller Reisenden sowie der Crew stünden an Bord im Vordergrund. Das Tragen der Maske im Zug sei notwendig, da der vorgegebene Mindestabstand von zwei Metern dort häufig nicht eingehalten werden könne. headtopics.com

Weiterlesen: KURIER »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...

MilanoStremitz1 Man muß sich vorstellen das bei diesem corona hoax, alle Firmen mitmachen. Man sollte alle boykottieren