Corona-Mutation, Corona-Impfung, Corona-Ampel, Coronatest, Coronavirus, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Corona-Mutation, Corona-Impfung

Corona-Chaos: Zahl der neuen Fälle nach oben korrigiert

Die Behörden meldeten am Dienstag 2.425 Corona-Fälle in Österreich. Jetzt stellt sich heraus: Fast alle genannten Zahlen sind in Wirklichkeit falsch.

16.03.2021 14:38:00

Die Behörden meldeten am Dienstag 2.425 Corona-Fälle in Österreich. Jetzt stellt sich heraus: Fast alle genannten Zahlen sind in Wirklichkeit falsch.

Die Behörden meldeten am Dienstag 2.425 Corona-Fälle in Österreich. Jetzt stellt sich heraus: Fast alle genannten Zahlen sind in Wirklichkeit falsch.

apa/picturedeskDie Behörden meldeten am Dienstag 2.425 Corona-Fälle in Österreich. Jetzt stellt sich heraus: Fast alle genannten Zahlen sind in Wirklichkeit falsch.Bisher 497.889 positive Corona-Testergebnisse, 8.925 Tote, 461.659 Genesene – diese Zahlen gab das Bundesministerium für Inneres gemeinsam mit dem Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

'Herumgesäge unanständig': Haimbuchner spricht über Corona-Erkrankung und verteidigt FPÖ-Chef Hofer Drohnen-Wachboote gegen illegale Migration Pro & Kontra zu MAN: Soll der Staat krisengebeutelte Unternehmen als Investor retten?

. Zwei Stunden später stellt sich heraus: Zahlen-Fehler! In einer Korrektur wurden ganz neue Zahlen genannt, bei denen die Corona-Fälle um weitere fast 100 Neuansteckungen steigen.Nun 2.521 NeuinfektionenKorrekt ist nun: Bisher 497.985 Fälle in Österreich, 8.926 verstorbene Personen und 461.737 genesene Infizierte. Außerdem sind 1.844 Patienten hospitalisiert, davon 383 intensiv – ein Plus von 66 Corona-Patienten auf der Normalstation und 19 neuen Intensiv-Patienten. In 24 Stunden gab es damit 2.521 Neuinfektionen österreichweit in den jüngsten 24 Stunden. Schuld am Zahlen-Chaos ist offenbar die aus Tirol gemeldete Zahl der Corona-Neuinfektionen.

Nachmeldung soll schuld sein Weiterlesen: heute.at »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...

Fake News? Es stimmen die Zahlen für mich nie, vorallen bei den Verstorbenen an/mit Corona nicht. Das sollte doch im Zeitalter des elektrischen Lichts nicht so schwierig sein..,.