Burgenlands, Lh, Doskozil, Quarantäne, Eisenstadt(Stadt)

Burgenlands, Lh

Corona: Burgenlands LH Doskozil in Quarantäne

Nach positivem Covid-19-Test bei Teilnehmer einer Besprechung begab er sich in Selbstisolation. Der Landeshauptmann wurde aber bereits negativ getestet.

21.10.2020 17:58:00

+++ Nach positivem Covid-19-Test bei Teilnehmer einer Besprechung begab er sich in Selbstisolation ++ Der Landeshauptmann wurde aber bereits negativ getestet +++

Nach positivem Covid-19-Test bei Teilnehmer einer Besprechung begab er sich in Selbstisolation. Der Landeshauptmann wurde aber bereits negativ getestet.

Die Besprechung habe schon vor acht Tagen stattgefunden, rund eine Stunde nachdem Doskozil im Zuge eines Screening-Programms in der Landesregierung negativ getestet worden war, hieß es aus seinem Büro. Am Dienstagabend sei er dann über das positive Testergebnis des Teilnehmers informiert worden. Weil bei der Besprechung durchwegs ein Abstand von mehr als zwei Metern eingehalten wurde, sei der Landeshauptmann keine Kontaktperson 1, sondern eine Kontaktperson 2. Das habe auch der Koordinationsstab Coronavirus bestätigt.

FPÖ zeigt Anschober wegen Amtsmissbrauchs an Schon 263.000 Vormerkungen für Impfung in Wien Britische Mutation in Salzburg nachgewiesen

Damit sei keine behördliche Quarantäne notwendig, Doskozil werde sich aber an die Empfehlung der Gesundheitsbehörden für K2-Personen halten und soziale Kontakte freiwillig reduzieren. Auf öffentliche Termine werde er bis zum Ablauf der Zehn-Tages-Frist verzichten. Interne Arbeitstermine werde er unter Wahrung aller erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen ab Donnerstag wieder wahrnehmen.

Der Vorfall zeige einmal mehr, dass es wichtig sei, alle Abstandregeln und Vorsichtsmaßnahmen strikt einzuhalten, hieß es. Die Screenings für die Landesregierung, Führungs- und Schlüsselkräfte würden jedenfalls im zweiwöchigen Rhythmus fortgesetzt. headtopics.com

Diese Videos könnten Sie auch interessieren Weiterlesen: Oe24 »

Internes Corona-Dokument: Die Genese einer AufregungWie und warum das Gesundheitsministerium Test-Entwickler frustriert und wie auch das Rote Kreuz das zu spüren bekam. Nicht nur der Vorschlag von Rot-Kreuz-Manager Gerry Foitik, Kontaktpersonen von Infizierten nicht mehr zu testen, sorgte für Aufsehen. Kanzler Kurz benutzt Foitik und das Rote Kreuz für sein System gegen Anschober!

Corona-Regeln : Warum sollen es genau sechs Personen sein?Statt zehn Personen beschränkt die Bundesregierung Treffen in Innenräumen auf sechs Personen – die Regelung gilt ab Freitag. Doch warum genau sechs? Würfel? Ist doch egal wie viele Personen sich Treffen dürfen. Regel ist Regel. Finden wir uns damit ab das es nun mal so ist. Jeder hat seinen Teil dazu beigetragen. Weil Symmetrie in unserem Leben (auch bei Wirtshaustischen) eine große Rolle spielt, musste es eine gerade Zahl sein. Vier ist zu wenig, bei 8 hätte man gleich 10 lassen können.

Diese Corona-Phase wird nun „Monate dauern“Private Treffen drinnen nur noch zu sechst; Masken, Tests und mehr Schutz in Altersheimen; Sperrstunde bleibt weiterhin Ländersache - das war wohl ... Zumindest deutet sebastiankurz jetzt ehrlich an, dass die Einschränkungen auf Dauer gelten werden. verdanken wir den Hygieneverweigerern ohne Maske die sich über alle Regeln hinwegsetzen. Diese Taugenichtse sind schuld an den verschärfungen Ich bedanke mich an die Urlauber die nicht in Kroatien ihren Urlaub verbracht haben und lieber in hochrisiko Länder (Heimat) gefahren sind.

Nächstes EU-Land verhängt Maskenpflicht im Freien | Corona+++ Wegen steigender Corona-Zahlen gilt ab Mittwoch auch im Freien eine Maskenpflicht +++ Unfassbar ,diese Zeugen Coronas sind wirklich zu dumm zum 💩. Es gibt kein Land auf der Erde das eine signifikante Verbesserung zeigt wenn es die totale Maskenpflicht einführt (siehe Spanien). Das einzige was zum. zeitl. hilft ist der Lockdown. Einfach nur peinlich... schwachsinn Könnt ihr den billigen Clickbaitscheiß wieder einstellen? Das ist ja sogar für euch unglaublich tiefes Niveau. Es ist Krise, ihr werdet fürstlich mit Regierungsinseraten belohnt und müsst mit schwammigen Schlagzeilen und Angst eure Klick steigern?

Corona: Sieben-Tage-Inzidenz in Österreich inzwischen bei 109,9Deutlicher Zuwachs binnen weniger Tage: Besorgniserregende Entwicklung vor allem in westlichen Bundesländern. Und?

Mehr als 12.000 neue Corona-Infektionen in Belgien an einem TagAlarmstimmung in Belgien, wo seit Montag alle Restaurants und Cafes geschlossen bleiben müssen.