Corona beschert Schweiz größten Wirtschaftsabsturz seit 45 Jahren

Corona beschert Schweiz größten Wirtschaftsabsturz seit 45 Jahren

26.02.2021 21:43:00

Corona beschert Schweiz größten Wirtschaftsabsturz seit 45 Jahren

Das BIP schrumpfte 2020 um 2,9 Prozent, eine Rückkehr zu Wachstum wird erst im zweiten Quartal erwartet.

Zweite Welle bremste stärkerIm Schlussquartal kam die im Sommer einsetzende Erholung praktisch wieder zum Erliegen: Das Wachstum von Quartal zu Quartal betrug noch 0,3 Prozent, nachdem das BIP von Juli bis September noch um 7,6 Prozent zugenommen hatte.

Vor allem im Dienstleistungssektor führten die wieder verschärften Coronamaßnahmen zu großen Einbußen. Insgesamt bremste die zweite Viruswelle die Wirtschaft aber deutlich weniger stark als die erste im Frühjahr 2020, erklärten die Seco-Volkswirte.

Eine neue BIP-Prognose des Seco ist für 11. März geplant. Im Dezember waren die Ökonomen von drei Prozent Wachstum in diesem Jahr ausgegangen und von 3,1 Prozent 2022. Die Schweizerische Nationalbank (SNB) rechnet für dieses Jahr mit 2,5 bis drei Prozent BIP-Plus. headtopics.com

   Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu. Weiterlesen: KURIER »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...

Nur einzig u alleine die tüchtige CH verkraftet dies!