Corona-Ampel überall rot, Westen besonders dunkel

Die Corona-Ampel strahlt weiter in kräftigem Rot. Im Westen Österreichs ganz besonders dunkel.

Österreich, Deutschlandsberg

20.01.2022 09:33:00

Die Corona-Ampel strahlt weiter in kräftigem Rot. Im Westen Österreich s ganz besonders dunkel.

Die Corona-Ampel strahlt weiter in kräftigem Rot. Sämtliche Bundesländer haben sich noch ein Stück weiter vom orangen Bereich entfernt und liegen ...

Die Corona-Ampel strahlt weiter in kräftigem Rot. Sämtliche Bundesländer haben sich noch ein Stück weiter vom orangen Bereich entfernt und liegen tief in der Höchstrisikozone. Stark angezogen haben die Tests, dennoch ist nicht einmal mehr ein Drittel der entdeckten Corona-Infektionsfälle asymptomatisch, geht aus dem Arbeitsdokument der zuständigen Kommission hervor.

Artikel teilenKommentare0Schon ab Risikozahl 100 beginnt die rote Zone, die neben Fallzahlen auch unter anderem den Impfstatus einberechnet. Das unverändert beste Bundesland, das Burgenland, liegt bei 432. Selbst die 2000er-Marke wurde in der abgelaufenen Woche gerissen, nämlich in Tirol, das einen Wert von 2212 aufweist. In sämtlichen Bezirken Österreich und damit folgerichtig auch in allen Bundesländern zeigt der 14-Tage-Trend bei den Neuinfektionen nach oben, wie aus dem der APA vorliegenden Arbeitsdokument der Kommission hervorgeht.

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Muss im Westen eine neue Farbe eingeführt werden? Schwarz zB.! Krone hat schon viel Blödsinn geschrieben. Und ob das stimmt? Na und? Wieviele sind schwer krank? Hört endlich auf mit diesem unnötigen Monitoring. Oder machen wir das bald wegen jedem Schnupfen auch Wen interessiert eigentlich diese Corona-Ampel?

Schnupfenampel. Wayne? 🥱 Das sind aber supa Nachrichten! Dann wird der Spuk im Westen wohl bald vorbei sein, und wir bekommen alle unsere Grundrechte wieder!

Corona: Ampel bleibt weiterhin auf rot, besonders hohe Fallzahlen im Westen ÖsterreichsAm gefährlichsten ist es derzeit in den Skigebieten im Westen. Nicht einmal ein Drittel der Neuinfizierten sind asymptomatisch.

Warum im Westen. Da ist doch auch Tirol. Die machen immer alles richtig.

WHO: Erst DANN ist die Corona-Pandemie vorbei"Wir wissen nicht, wann und wo die nächste Variante auftauchen wird"   Wenn alle Tot Gespritzt sind Panik, Panik, Panik .... wie sieht es da mit der echten Grippe aus? Da gibt es auch andauernd neue Mutationen. Zukunft-jetzt: gegen den Impfzwang, mehr als 130 Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens haben bereits unterzeichnet

Der Staat muss uns nach Corona die Freiheiten wieder zurückgebenLeitartikel: Die Politik hat uns in der Krise Grundrechte genommen. Sie muss sie uns nach der Pandemie wieder zurückgeben. No na!

Corona-Zahlenrekord bringt System an die GrenzenFast 28.000 neue Fälle überlasten unsere Kapazitäten! Rückkehr der Selbsttests also. Und: Schutzzonen sollen kommen. England und Spanien haben soeben alle Einschränkungen durch den PANDEMIESCHWINDEL aufgehoben. In Holland mache alle Kneipen auf trotz Verboten. Nur aus der Bevölkerung kann die Beendigung dieser politischen Pandemie- Inszenierung kommen. Kurz und endgültig.

Mutter steckt sich und Kinder absichtlich mit Corona anEine Frau aus dem Oberaargau (Schweiz) steckte sich und ihre Kinder absichtlich mit dem Coronavirus an. Experten kritisieren sie heftig. Da kommt einfach eine Zeitung auf den Gedanken die Wahrheit abzudrucken. Ist dass nicht eine Frechheit 😂 Fake News, habt ihr nichts besseres zu berichten. Man hört von der Welt nichts mehr, wenn man nur verkaufe Medien liest und schaut. Wer hat euch bezahlt und bestochen. George Soros, Bill & Melinda Gates Foundation und Co.? Ihr seit alle Verbrecher, ihr werdet dafür verantworten

Akademikerball 2022 wegen Corona abgesagtDer freiheitliche, umstrittene Akademikerball in der Wiener Hofburg ist wegen der aktuellen Corona-Maßnahmen abgesagt worden. Die Vorschriften der ... 🥺 😂😂😂 corona ?