Corona-Albtraum: 4.261 Neuinfektionen und 10 Tote

27.10.2021 11:45:00

Die Zahlen der Neuinfektionen und Spitals-Patienten steigen rasant. Auch heute wurden wieder 4.261 Fälle gemeldet.

Coronavirus, Österreich

Die Zahlen der Neuinfektionen und Spitals-Patienten steigen rasant. Auch heute wurden wieder 4.261 Fälle gemeldet.

Die Zahlen der Neuinfektionen und Spitals-Patienten steigen rasant. Auch heute wurden wieder 4.261 Fälle gemeldet.

Newsletter abonnierenMit Anklicken der jeweiligen Checkbox stimme ich zu dass die angegebenen Daten und meine IP Adresse zum Zweck der Zusendung der ausgewählten Newsletter per E-Mail verwendet werden.Abonnieren

Weiterlesen:
heute.at »

Der CORONA-Albtraum ist diese Regierung und im wahrsten Sinne des Wortes gekaufte Medien :-)

Hoher Wert am Feiertag: 3369 neue Fälle, 18 ToteDie Corona-Lage am Nationalfeiertag: In den vergangenen 24 Stunden (Stand: Dienstag, 9.30 Uhr) sind in Österreich 3369 Corona-Neuinfektionen ... Omg machts gleich einen Lockdown für alle, so hohe Zahlen an diesem Tag das ist so extrem unglaublich Oje, bitte Stufe 6 aktivieren.

Fast 6000 Ansteckungen: Höchstwert bei Corona-Toten und Neuinfektionen in BulgarienBinnen 24 Stunden kletterte die Zahl der Toten um 243 auf nunmehr 23.316. Ja es ist Halloween

Mehr als 4.200 Neuinfektionen binnen 24 StundenSo viele Corona-Neuinfektionen gab es in diesem Jahr noch nie innerhalb von 24 Stunden. Die Pandemie ist vorbei ! kurz Wann reagiert die Politik und insbesondere der Gesundheitsminister auf diese Entwicklung! Es wird Zeit die Wohnzimmertest zu eliminieren und die Maskenpflicht für alle in den Geschäften wieder einzuführen, Der Unsinn, dass dies nur für Ungeimpfte gilt sollte endlich aufhören ☝️😂

Mehr als 4000 Corona-Neuinfektionen in ÖsterreichIn den vergangenen 24 Stunden (Stand: Mittwoch, 9.30 Uhr) sind in Österreich 4261 Corona-Neuinfektionen verzeichnet worden. Vor einer Woche waren es ... Lockdown, 🤣😷💉☠️

Engpässe - Fahrer, Gemüse, Türsteher: Was den Briten alles fehltCorona und Brexit haben den Arbeitsmarkt und die Lieferketten auf den Kopf gestellt.

Weitere 18 Todesfälle: Neuinfektionen wieder stark gestiegen: 3369 neue FälleDie meisten Neuinfektionen gab es wieder, wie schon an den Tagen zuvor, in Oberösterreich, gefolgt von Niederösterreich und Salzburg bzw. Wien.

Unfall auf A1 fordert 7 Verletzte Newsletter abonnieren Mit Anklicken der jeweiligen Checkbox stimme ich zu dass die angegebenen Daten und meine IP Adresse zum Zweck der Zusendung der ausgewählten Newsletter per E-Mail verwendet werden.(Bild: Krone KREATIV) Die Corona-Lage am Nationalfeiertag: In den vergangenen 24 Stunden (Stand: Dienstag, 9.Wir würden Ihnen hier gerne eine Login-Möglichkeit anzeigen.) Impfstatus in Österreich Seit 27.

Abonnieren Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte vergewissern Sie sich dass die eMail-Adresse korrekt ist und versuchen Sie es erneut. . Hoch ist auch die Zahl der Todesopfer: Zuletzt starben 18 Corona-Infizierte.