Christian Rainer: So würde Österreich wählen. Warum nur?

Die Umfragewerte der Parteien: erstaunlich. Die Erklärungen: unbefriedigend.

22.01.2022 10:30:00

Die Umfragewerte der Parteien: erstaunlich. Die Erklärungen: unbefriedigend. Leitartikel von chr_rai

Die Umfragewerte der Parteien: erstaunlich. Die Erklärungen: unbefriedigend.

pocketEinmal pro Monat lässt profil in einer Umfrage die innenpolitische Wetterlage untersuchen. Zentrale Frage: Wen würden die Österreicher wählen, wenn am darauffolgenden Sonntag Nationalratswahlen wären. Befragt werden 800 Personen, was ein fundiertes Ergebnis garantiert – als Momentaufnahme und vor allem in der Beobachtung der Veränderungen im Zeitenlauf. Die Schwankungsbreite erscheint mit  maximal plus/minus 3,5 Prozentpunkten groß, lässt aber sinnvolle Interpretationen zu. Das Umfrageinstitut Unique Research arbeitet seit vielen Jahren für profil, ist in seiner Seriosität über jeden Zweifel erhaben.

Weiterlesen: profil online »

Macht Abtreibung legal, nicht straffrei!

Wer hätte gedacht, dass Frauen auch 2022 ihr Recht auf Abtreibung verteidigen müssen? Statt Verbote braucht es kluge Gesundheitspolitik Weiterlesen >>

chr_rai FPÖ und MFG haben gemeinsam 26%. Es gibt bis heute FPÖ Politiker die im Jahr 2022 öffentlich zugeben das Buch mein Kampf von Adolf Hitler gelesen zu haben. Weder ÖVP noch SPÖ können in den Bereich der völlig Wahnsinnigen vordringen, diese Leute wählen lieber etwas neues wie MFG.