Casinos-Affäre: Tschechen - Peter Sidlo abberufen

  • 📰 oe24at
  • ⏱ Reading Time:
  • 23 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 12%
  • Publisher: 68%

Österreich Schlagzeilen Nachrichten

Österreich Neuesten Nachrichten,Österreich Schlagzeilen

+++ Casino-Affäre: Tschechen wollen Peter Sidlo abberufen +++ Außerordentliche Hauptversammlung gefordert +++ casinoaffäre casino sidlo

Der größte Casinos-Aktionär, die tschechische Sazka-Gruppe des Milliardär Karl Komarek, will den in der Personalaffäre beurlaubten Finanzvorstand Peter Sidlo abberufen. Die Sazka Group bestätige, dass sie die Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung der Casinos Austria AG gefordert hat, teilte sie am Dienstagabend mit.Einziger Tagesordnungsordnungspunkt dieser Hauptversammlung, die am 10.

Der ehemalige Wiener FPÖ-Bezirksrat Peter Sidlo war im Frühjahr mit den Stimmen der weiteren Casinos-Aktionäre Novomatic und Republik Österreich in den Vorstand gewählt worden, die Sazka-Aufsichtsräte enthielten sich der Stimme. Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft ermittelt gegen elf Beschuldigte, ob für Sidlos Bestellung Novomatic Glücksspiellizenzen in Aussicht gestellt wurden.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.
Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 3. in AT

Österreich Neuesten Nachrichten, Österreich Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Knalleffekt in der Causa Glücksspiel: Tschechen wollen Peter Sidlo...Der tschechische Großaktionär der Casions Austria stellt sich nun offiziell gegen den freiheitlichen Finanzvorstand und hat für den 10. Dezember eine außerordentliche Hauptversammlung einberufen.
Herkunft: DiePressecom - 🏆 5. / 63 Weiterlesen »

Casino-Aktionär Sazka will Sidlo abberufenCausa Casino: Der größte Casinos-Aktionär, die tschechische Sazka-Gruppe des Milliardär Karl Komarek, will den in der Personalaffäre beurlaubten Finanzvorstand Peter Sidlo abberufen.
Herkunft: WienerZeitung - 🏆 19. / 51 Weiterlesen »

Hofer über Casino-Affäre: „Nichts zu befürchten“FPÖ-Chef Norbert Hofer zeigt sich zur aktuellen Casino-Affäre bzw. zum politischen Postenschacher nicht beunruhigt und plädiert ebenfalls für einen U-Ausschuss.
Herkunft: krone_at - 🏆 12. / 53 Weiterlesen »

Casino-Affäre: Sondersitzung am kommenden DienstagDie von SPÖ, Grünen und NEOS einberufene Sondersitzung zur Casino-Affäre wird am Dienstag stattfinden. Auf der Tagesordnung steht eine Dringliche ...
Herkunft: krone_at - 🏆 12. / 53 Weiterlesen »

Casino-Affäre: Jetzt will der Rechnungshof prüfen!Angesichts der Postenschacher-Affäre um die Casinos Austria sucht Rechnungshofpräsidentin Margit Kraker Verbündete für die länger geforderte Ausdehnung der Prüfrechte bei öffentlichen Unternehmen.
Herkunft: krone_at - 🏆 12. / 53 Weiterlesen »

Casino-Affäre: 'Dann erzähl ihm halt, wie toll ich bin' - News | heute.atNeue Chat-Protokolle von Straches Handy belasten den Ex-FPÖ-Chef und die Partei. Auch Ex-Finanzminister Hartwig Löger kommt in Erklärungsnotstand.
Herkunft: Heute_at - 🏆 2. / 98 Weiterlesen »