Carolin Emcke: Axtmord und häusliche Rückzugsphasen

Carolin Emcke: Axtmord und häusliche Rückzugsphasen:

14.03.2021 12:09:00

Carolin Emcke: Axtmord und häusliche Rückzugsphasen:

'Wir sehen uns dann im Frühling', schrieb die deutsche Publizistin in ihrem Corona-Journal aus dem Jahr 2020, das jetzt erscheint und sie lag damit richtig und falsch. Eine Rückschau

Foto: Andreas LabesIm Frühling sehen wir uns wieder. Das war nun ein paar Monate lang der Horizont für Menschen, die sich an die Kontaktbeschränkungen nach Möglichkeit gehalten haben und die Freundschaften auf später vertrösten mussten. Nun ist der Frühling fast schon da, sogar ein bisschen zu früh vielleicht, das Jahr wird schneller warm, als es der Kalender vorgesehen hätte.

Gastro-Öffnung: Mit drei Regeln wieder zum Wirt Corona: Bereits 10.000 Todesopfer in Österreich Corona-Ampel: Negative Entwicklung im Westen

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »