Bundeskanzler Kurz: 'Die Freiheitlichen haben sich selbst zerstört' - derStandard.at

19.5.2019

Koalition - Bundeskanzler Kurz: 'Die Freiheitlichen haben sich selbst zerstört':

Bundeskanzler stellt sich erstmals Journalistenfragen in Interviews mit "Bild" und "Österreich"

Nach dem Platzen der Koalition zwischen der ÖVP von Bundeskanzler Sebastian Kurz und der FPÖ von Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache stellte sich Kurz am Sonntag erstmals Journalistenfragen in den ihm gewogenen Tageszeitungen"Österreich" und"Bild".

Weiterlesen: DER STANDARD

Ach, plötzlich kann er wieder reden. wo kann ich den live ticker zur atv runde finden? geniale show

Van der Bellen: Neuwahlen für Anfang SeptemberBundeskanzler Sebastian Kurz und Bundespräsident Alexander Van der Bellen treten am Vormittag vor die Presse.

Polit-Beben in Österreich: Anfang September wird gewählt: Kurz und Van der Bellen nennen keine DetailsSonntag wird zum politischen Marathon-Tag: Kanzler Kurz bei Bundespräsident Van der Bellen. FPÖ klärt die Strache-Nachfolge, SPÖ berief Sondersitzung des Bundesparteipräsidiums ein. Start um 15 Uhr.

LIVE: Jetzt nimmt Kurz Stellung zu Causa StracheKommt es zu Neuwahlen? Jetzt tritt Bundeskanzler Sebastian Kurz vor die Medien. Alle Infos im Live-Ticker

Genug ist genug : Kurz kündigt Neuwahlen anBundeskanzler Kurz zieht nach dem Strache-Skandal Konsequenzen: Er will vorgezogene Wahlen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt. Alle Infos im Live-Ticker Kasperl Wer?

Polit-Journal nennt Kanzler Kurz 'the Gambler'Der ÖVP-Regierungschef spiele „eine einzigartige Rolle“, schreibt „Politico“. Er schaffe es, die Union bei Themen wie Migration zu spalten und bewerkstellige es zugleich „diese zu überbrücken“. Richtig. Leider spielt Kurz mit uns als Einsatz. Er führt uns aus der Europäuschen Union in die Arme der Nazis. Danke sebastiankurz. Du wirst die Rechnung präsentiert bekommen.

Polit-Journal nennt Kanzler Kurz 'the Gambler'Der ÖVP-Regierungschef spiele „eine einzigartige Rolle“, schreibt „Politico“. Er schaffe es, die Union bei Themen wie Migration zu spalten und bewerkstellige es zugleich „diese zu überbrücken“.

No Way: Kurz: 'Australisches Flüchtlings-Modell' wird in Europa umgesetztBundeskanzler fordert in einem griechischen Interview Konsequenz von EU und 'weniger Ermessungsspielraum für EU-Kommission'

Strache vor RücktrittIbiza-Video: Vizekanzler Strache trifft Kanzler Kurz. Der FPÖ-Chef scheint vor dem Rücktritt zu stehen. Regierung vor Rücktritt wäre für 🇦🇹 und Kurz besser ... ‼️

SPÖ geht mit Rendi-Wagner als Spitzenkandidatin in NationalratswahlDie Vorsitzende der Partei soll auch Spitzenkandidatin sein, stellt Burgenlands Landeshauptmann Doskozil klar. Die Angriffe auf Bundeskanzler Kurz diktierten die Diskussionen im SPÖ-Präsidium. Traurig wenn die SPÖ niemanden besseren als Rendi-Wagner aufzubieten haben. Gott sei Dank!! So geht von der SPÖ schon mal keine Gefahr aus, irgendeiner anderen Partei Stimmen wegzunehmen

Kurz mit Pommes frites auf Wählerfang: 'Die ÖVP hat ein Mobilisierungsproblem' - derStandard.atMobilisierungsproblem ? Für eine US-NATO-EU wird eine Mobilmachung gegen Russland immer wahrscheinlicher....

Kurz bespricht bei Van der Bellen die Zeit bis zur NeuwahlDer Kanzler ist in der Hofburg eingetroffen. Es geht vor allem um die Frage, wie es mit der aktuellen Regierung bis zum Wahltermin weiter geht.

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

19 Mai 2019, Sonntag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Kickl sagt der ÖVP den Kampf an

Nächste nachrichten

Fix: Norbert Hofer wird neuer FPÖ-Chef
Vorherige nachrichten Nächste nachrichten