Bud Spencer: Berlin würdigt den Schauspieler mit Ausstellung

Bud Spencer: Berlin würdigt den Schauspieler mit Ausstellung:

08.03.2021 18:53:00

Bud Spencer: Berlin würdigt den Schauspieler mit Ausstellung:

Pünktlich zum fünften Todestag am 27. Juni startet die Schau mit Fotos und Filmrequisiten am Boulevard Unter den Linden

Der 2016 gestorbene Schauspieler Bud Spencer ("Vier Fäuste für ein Halleluja") wird mit einer Schau in Berlin gewürdigt. Fans sollen Leben und Werk des Italieners im Römischen Hof Unter den Linden bewundern können, hieß es am Montag. Pünktlich zu Spencers fünftem Todestag am 27. Juni sollen unter anderem Originalrequisiten und bisher unveröffentlichte Fotos präsentiert werden. Die Ausstellung wurde von Spencers Familie konzipiert und soll mindestens ein Jahr lang laufen. (APA, 8.3.2021)

Spitäler am Limit, Experten fordern neuen Lockdown Blaha vs. Schellhorn: Soll der Staat krisengebeutelte Unternehmen als Investor retten? Bitcoin-Kurs nach Gerüchten massiv eingebrochen

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...