Brigitte Kren: 'Schauspieler überschätzen sich'

Brigitte Kren: 'Schauspieler überschätzen sich':

16.06.2021 21:15:00

Brigitte Kren: 'Schauspieler überschätzen sich':

Die 'Soko Donau'-Ermittlerin und gebürtige Grazerin über die Filmindustrie, ihren Job hinter der Bar und die Zusammenarbeit mit ihrem Sohn Marvin

Brigitte Kren: "Schauspieler überschätzen sich"Die "Soko Donau"-Ermittlerin und gebürtige Grazerin über die Filmindustrie, ihren Job hinter der Bar und die Zusammenarbeit mit ihrem Sohn MarvinViele kennen sie als Chefermittlerin in"Soko Donau", bekannt wurde sie unter anderem mit der Serie"Vier Frauen und ein Todesfall": die Schauspielerin Brigitte Kren. In der 16. Folge des STANDARD-Podcasts erklärt sie im Gespräch mit Anne Feldkamp und Michael Hausenblas, warum sie gern in einem Liebesfilm über zwei alte Menschen spielen würde und sie zu müde ist, um sich für jüngere Schauspielerinnen starkzumachen. (red, 16.6.2021)

Coronavirus fordert mehr Tote als Spanische Grippe Rotkreuz-Präsident : Schöpfer fährt schwere Geschütze gegen Kickl auf Hat Kickls Impfklage gegen PR-Mann Rosam Chancen auf Erfolg? Wohl kaum

Hier sollten Ihre Optionen angezeigt werden, um zu entscheiden, wie Sie DER STANDARD nutzen wollen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten die, in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Schimpftirade: Nordmazedonien fordert 'härteste Strafe' für ArnautovicDer ÖFB-Kicker entschuldigte sich nach seinem Wortgefecht beim 3:1-Erfolg. Der nordmazedonische Verband wandte sich nun an die UEFA. KURIER_SPORT Ist der vierte und fünfte Artikel zu dem Thema eh schon im Werden? Was für ein schlechter Verlierer. Genau, gegen Serbien hatte er den Jubel verweigert nachdem er ein Tor geschossen hat, jetzt das, aber mit Nationalismus hat er nix am Hut. Lasst den bitte nimmer spielen, er ist eine Schande für Österreich. Egal wie viele Tore er schießt

Filmreifer Überfall auf Geldtransporter in ItalienItalienische Autofahrer müssen sich am Montagabend wie in einem Streifen mit Bruce Willis vorgekommen sein. Doch was sich auf der Autobahn A1 ...

'Kleine Königreiche': Wie eine Energetikerin das Leben ihrer Klienten beeinflussteEine Energetikerin soll sich als Therapeutin ausgegeben haben und das Leben ihrer Klienten negativ beeinflusst haben. Immer häufiger bilden sich laut Experten 'Mini-Sekten'

Volksbegehren soll Attacken gegen die Justiz stoppenJuristen und Ex-Politiker stellen sich gemeinsam gegen Korruption Die sollten sich um diese unverhältnismäßigen wie gleichsam verfassungsfeindlichen Virus-Maßnahmen kümmern, diese konspirative Korruption bedarf es jeden Engagements das nur irgend möglich ist um diesen bizarren Zustand in Österreich zu beenden. Gibt es keine Gerichte , unabhängige Justiz mehr im Kurztürkisgrünen Verfassungsbrecher Österreich

117 Neuinfektionen in ÖsterreichDer Trend rückläufiger Corona-Neuinfektionen in Österreich setzt sich fort. Todesfälle (Datenstand: 12.06.2021) Insgesamt: 9189 (+ 548 zur Vorwoche) Nach Impfstoff aufgelistet: BiontechPfizer: 4391 (+ 217) Moderna: 2497 (+ 114) AstraZeneca: 2089 (+ 202) Johnson&Johnson: 212 (+ 15) Datenquelle EMA

Sci-Fi-'Gothic' mit Jetpack: THQ Nordic kündigt 'Elex 2' anDie deutsche Spieleschmiede Piranha Bytes meldet sich mit der Fortsetzung des postapokalyptischen Rollenspiels zurück