Braucht der Fußballverband 15 Millionen Euro Sportförderung? - derStandard.at

15.2.2020

Braucht der Fußballverband 15 Millionen Euro Sportförderung?:

Sportpolitik Braucht der Fußballverband 15 Millionen Euro Sportförderung? Die Neos kritisieren die Fördermillionen für den ÖFB und monieren die "mangelhafte Umsetzung" des Sportförderungsgesetzes Foto: APA/HANS PUNZ Wien – Dem österreichischen Fußballverband (ÖFB) geht es gut. Nach Jahren des kontinuierlichen Wachstums verfügt der ÖFB 2020 über ein Verbandsbudget von rund 45 Millionen Euro. Ist es da noch notwendig, dass der ÖFB jährlich 15 Millionen Euro Fördergelder durch das Bundes-Sportfördergesetz (BSFG) erhält? Nein, wenn es nach den NEOS geht."Eine große Problematik" ortet NEOS-Abgeordneter Yannick Shetty in quasi gesetzlich vorverteilten Fördergeldern an große Fach- und Dachverbände,"die keine objektiven Leistungskriterien erfüllen müssen. Da werden einfach pauschal ein paar Millionen Euro über den Tisch geschoben. Und das ohne Begründung. Das kann nicht im Sinne des Gesetzes sein", sagt Shetty dem STANDARD. Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Weiterlesen: DER STANDARD

Nein

Amazon-Gründer Bezos kauft Villa um 151 Millionen Euro - derStandard.at

Wie Singles das Leben in vollen Zügen genießenValentinstag, Tag der Liebe! Doch in Österreich leben rund 1,7 Millionen Menschen ohne festen Partner, weltweit gibt es fast 300 Millionen Singles. ...

Renault fährt erstmals nach zehn Jahren tief in die roten Zahlen141 Millionen Euro Verlust im Vorjahr. Schuld sind die Probleme bei Partner Nissan. Vertrieb in Österreich wird mit Deutschland gebündelt.

Alleinerbin: AfD bekommt sieben Millionen Euro vermachtEin Ingenieur aus Niedersachsen hat der rechtspopulistischen AfD sein gesamtes Vermögen vermacht. Sehr gut. Diese Hetze der Altparteien gegen eine demokratisch gewählte Partei geht gar nicht.

Torontos Siegesserie nach 15 Spielen zu Ende - derStandard.at

SPÖ will mehr Angebot für Gratis-Nachhilfe schaffenExterner Nachhilfeunterricht kostet in NÖ 19,4 Millionen Euro pro Jahr. SPÖ baut ihr Gratishilfeprojekt aus und fordert von ÖVP Unterstützung. Besserer Regelunterricht wäre ein besserer Einsatz von Steuermitteln als Nachhilfe.



„Gesunder Chinese“: ORF sorgt mit Sager für Eklat

Kanzler Kurz reist zu Premier Johnson nach London

Van der Bellen startete mit Donald Duck zum Ball

TV-Koch Gordon Ramsays Carbonara erzürnt Italiener

Mann drohte Frau, ihre Kinder in Luft zu sprengen

Alle Jahre wieder: Gabalier kritisiert die Amadeus Awards

Hanau-Terrorist nutzte Waffen für Spezialeinheiten

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

15 Februar 2020, Samstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Die schönsten Urlaubsfotos unserer Userinnen und User - derStandard.at

Nächste nachrichten

Finanzführerschein für 1.000 Schüler kommt - Wien | heute.at
Coronavirus: Zweiter Todesfall in Italien, über 50 Menschen infiziert Die Corona-Panik ist in Italien angekommen - derStandard.at Ryanair-Chef will strengere Kontrollen für Muslime Die Lombardei im Bann des Coronavirus 20. Weltcup-Sieg! Kraft triumphiert in Rasnov Elefanten, Jaguare und Haie erhalten bei UN-Konferenz Schutzstatus - derStandard.at 'Es passiert': Jennifer Aniston bestätigt 'Friends'-Reunion Todesfall: Kiesler-Preisträger Yona Friedman gestorben Jetzt sagt die Politik: Hör auf, Whatsapp zu nutzen! - Multimedia | heute.at Marchfelder Ortschefs sind ratlos: „Vogel- geht vor Menschenschutz“ Ältestes AKW Frankreichs wird schrittweise abgeschaltet Coronavirus: Friaul erklärt Notstand bis 31. Juli
„Gesunder Chinese“: ORF sorgt mit Sager für Eklat Kanzler Kurz reist zu Premier Johnson nach London Van der Bellen startete mit Donald Duck zum Ball TV-Koch Gordon Ramsays Carbonara erzürnt Italiener Mann drohte Frau, ihre Kinder in Luft zu sprengen Alle Jahre wieder: Gabalier kritisiert die Amadeus Awards Hanau-Terrorist nutzte Waffen für Spezialeinheiten Die größte Gefahr kommt in Deutschland von rechts - derStandard.at Hanau: Deutsche Muslime fordern mehr Schutz ein US-Wahl: Russland will Trump an die Spitze manipulieren EU-Budget: „Die sparsamen 4“ wollen Entgegenkommen Bierlein und Fischer kritisieren Kanzler Kurz