Bond-Girl Tanya Roberts mit 65 Jahren gestorben

Nach Zusammenbruch: Bond-Girl Tanya Roberts mit 65 Jahren im Spital verstorben.

04.01.2021 12:30:00

Nach Zusammenbruch: Bond-Girl Tanya Roberts mit 65 Jahren im Spital verstorben.

Als Bond-Girl an der Seite von Roger Moore hat Tanya Roberts 007-Fans den Kopf verdreht. Jetzt ist die Schauspielerin überraschend im Alter von 65 ...

Artikel teilen0DruckenWie Tanya Roberts' Sprecher gegenüber den „Hollywood Reporter“ bestätigte, ist das Ex-Bond-Girl am Samstag im Cedar-Sinar-Krankenhaus in Los Angeles gestorben. Dort war sie am Heiligen Abend eingeliefert worden, nachdem sie beim Spaziergang mit ihrem Hund zusammengebrochen war. Die Todesursache ist noch unbekannt.

Impfstoff-Lieferprobleme: EU verlangt Einblick in Astrazeneca-Daten - derStandard.at Anschober: Erste Lieferung von AstraZeneca ab 7. Februar Lockdown: Ohne Sicht auf Ende wird es schwierig

Tanya Roberts wurde in den 80er-Jahren dank ihrer Rolle in der letzten Staffel Fernsehserie „Drei Engel für Charlie“ berühmt. Höhepunkt ihrer Karriere war jedoch die Rolle des Bond-Girls Stacey Sutton an der Seite von 007 Roger Moore im Streifen „Im Angesicht des Todes“, der 1985 in den Kinos zu sehen war.

Tanya Roberts als Stacey Sutton mit Roger Moore in „Im Angesicht des Todes“ (1985)(Bild: Everett Collection / picturedesk.com)Tanya Roberts 2012(Bild: 2012 Getty Images)Ab Ende der 90er-Jahre trat Roberts mehrmals in der Serie „Die wilden Siebziger“ in der Rolle als Midge Pinciotti auf. 2005 hatte sich Tanya Roberts aus dem Schauspielgeschäft zurückgezogen und zeigte sich nur noch selten auf den roten Teppichen. headtopics.com

krone.atEinloggen, um an der Diskussion teilzunehmen Weiterlesen: Kronen Zeitung »

das ist super traurig 😥😥😥😥😥😥😥