Bolsonaro: Der letzte Corona-Leugner macht kehrt

Der letzte Corona-Leugner macht kehrt

01.04.2020 13:00:00

Der letzte Corona-Leugner macht kehrt

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat das Virus bisher verharmlost, doch jetzt zwingt ihn die Krise umzudenken.

Virushartnäckig als"kleine Grippe". Obwohl gerade inBrasilienmit seiner riesigen sozialen Kluft Corona für die Armen zur zunehmend zur Katastrophe wurde, weigerte sich der Trump-Freund und deklarierte Bewunderer Maßnahmen zu ergreifen.

ÖVP-Konter: Blümels-Budgetpanne sei SPÖ auch schon passiert Maskenpflicht nur noch in Öffis, Apotheken, bei Arzt und Friseur Fahrverbot für laute Motorräder auf Bergstraßen im Tiroler Außerfern - derStandard.at

"Virus ist eine Realität"Das ist jetzt schlagartig anders geworden.Bolsonarohat seinen Ton im Hinblick auf das Coronavirus geändert, nachdem er wochenlang Einschränkungen des öffentlichen Lebens kritisiert hatte. „DasVirus

ist eine Realität. Wir stehen vor einer der größten Herausforderungen unserer Generation“, sagteBolsonaroin einer Fernsehansprache am Dienstagabend.In der Ansprache erklärte, dass er sich Sorgen um das Leben und auch um den Erhalt der Arbeitsplätze mache.

© Bild: REUTERS/UESLEI MARCELINODas Mittel gegen die Pandemie könne jedoch nicht schlimmer sein als deren Auswirkungen. „Was wird mit dem Straßenverkäufer, der Haushaltshilfe und anderen Selbstständigen, mit denen ich während meines ganzen öffentlichen Lebens Kontakt halte?“, fragte

Weiterlesen: KURIER »

So geht Qualitätsjournalismus: Bolsonaro ist ein 'Corona-Leugner'. PS: Arbeiten beim Kurier nur noch linke Politaktivisten?

Wie Orbán im Schatten von Corona nach der ganzen Macht greift - derStandard.atTausche 'Orban' gegen 'Kurz'....gestehe, ohne den Artikel gelesen zu haben. ....und Kurz seinem großen politischen Idol folgt... Ja, diese Krise atomisiert die ungarische Linke ins Nichts. Biztos vagyok benne! 🇹🇯 Csak együtt megy!🇹🇯

Kickl will Corona-Experten der Regierung ins Parlament holenFPÖ-Klubobmann Herbert Kickl fordert, dass sich die Corona-Experten der Regierung einer offenen und öffentlichen Diskussion im Parlament stellen sollen. Experten rein. Kickl raus :-)

Schrittweise Einführung der Maskenpflicht in der Öffentlichkeit - derStandard.atMaskenpflicht vs. Vermummungsverbot

Schwanger in der Corona-Krise: Wie geht es Ihnen als werdender Mutter? - derStandard.at

'Unerträglich': Reaktionen auf Orbans Griff nach der MachtSPÖ-Chefin sieht Missbrauch der Corona-Krise. Österreichische Abgeordnete fordern Einschreiten der EU.\r\n

Eric Yuan: Der CEO, bei dem es ohne Berührung 'Zoom' macht - derStandard.at