Boeing fertig mit Softwareupdate für Unglücksflieger 737 MAX8 - derStandard.at

16.5.2019
NoAds

Programmierung - Boeing fertig mit Softwareupdate für Unglücksflieger 737 MAX8:

Flugzeugkonzern nach eigenen Angaben mit Update fertig –

Seattle – Der US-Flugzeugkonzern Boeing hat seine Arbeit am Software-Update für das Flugzeug 737 MAX 8 offenbar fertiggestellt. Das teilte das Unternehmen am Donnerstagabend in einer Aussendung mit. Der Flugzeugtyp war sei zwei Abstürzen in Indonesien und in Äthiopien zu Beginn dieses Jahres von zahlreichen Luftfahrtbehörden – darunter in den USA und in der EU – mit einem Startverbot belegt worden. Grund ist, dass eine fehlerhafte bzw. schwer zu bedienende Software für die beiden Abstürze der Lion Air und der Ethiopian Airlines verantwortlich gemacht wird, bei denen insgesamt 346 Menschen gestorben waren.

Weiterlesen: DER STANDARD

TUI rutscht tiefer in die roten ZahlenDer Reisekonzern leidet unter dem Flugverbot der Boeing 737 MAX, Überkapazitäten und dem Preiskampf.

Van der Bellen plädiert für Geduld im Umgang mit Russland - derStandard.at

Diversion für Unteroffizier nach Unfall mit Bundesheerboot - derStandard.at

Putin 'offen' für weiteren Gipfel mit Trump – auch in Wien - derStandard.at

Wiens Bezirkschef Nevrivy: Lobautunnel ist frühestens 2029 fertig - derStandard.at

Nach Schlagabtausch mit Pompeo Relaxprogramm mit Van der Bellen in Sotschi - derStandard.at

Aus für Life Ball: Aids Hilfe fordert Fonds für Direkthilfe - derStandard.atCharityevents von Superreichen...und alle 8 Sekunden verhungert weltweit ein Kind

Aus für den Life Ball: Für Wien ein Verlust - derStandard.atgut für den Steuerzahler ...und alle 8 Sekunden verhungert weltweit ein Kind....

Verdacht auf Amtsmissbrauch: Staatsanwalt ist mit Hart bei Graz fertigFünf ehemalige Verantwortlichen der beliebten Grazer Randgemeinde stehen vor einer Anklage wegen Amtsmissbrauchs. Der Untreuevorwurf ist vom Tisch.

Treffen mit Putin in Sotschi: Van der Bellen plädiert für Geduld im Umgang mit RusslandEs bringt nichts, zu erwarten, dass man in fünf Minuten sehr schwierige Probleme lösen kann', sagte Van der Bellen vor einem Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin am Mittwoch in Sotschi. 🇦🇹 🤝 🇷🇺 Warum 'Geduld'?Was hat denn Putin angestellt?

Sellners zahlreiche Spenden aus Deutschland und der E-Mail-Verkehr mit dem Christchurch-Terroristen - derStandard.at

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

17 Mai 2019, Freitag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Islamische Glaubensgemeinschaft will Kopftuchverbot vor VfGH bringen

Nächste nachrichten

Weber will nach EU-Wahl europäische Armee aufbauen - derStandard.at
Islamische Glaubensgemeinschaft will Kopftuchverbot vor VfGH bringen Weber will nach EU-Wahl europäische Armee aufbauen - derStandard.at