Bodenverbrauch: (Fast) alles ist gut, sagt der Gemeindebund, doch die Zahlen sind alarmierend

Die Gemeinden wollen möglichst viel Entscheidungskompetenz behalten, doch dem überbordenden Bodenverbrauch kann nur durch zentrale Regelungen und Steuerungsinstrumente begegnet werden.

17.09.2021 09:12:00

Die Gemeinden wollen möglichst viel Entscheidungskompetenz behalten, doch dem überbordenden Bodenverbrauch kann nur durch zentrale Regelungen und Steuerungsinstrumente begegnet werden.

Die Gemeinden wollen möglichst viel Entscheidungskompetenz behalten, doch dem überbordenden Bodenverbrauch kann nur durch zentrale Regelungen und Steuerungsinstrumente begegnet werden.

, dass rund 40 Prozent der neu in Anspruch genommenen Fläche auch versiegelt werden, also betoniert, asphaltiert oder gepflastert. Die Folgen: Damit kann der Boden wichtige Funktionen, wie die Fähigkeit Wasser zu speichern und zu verdunsten, Schadstoffe zu filtern und Kohlenstoff zu binden, nicht mehr erfüllen.

Pandemie: „Im Frühjahr haben wir es hinter uns“ „Nicht Mieten sind zu hoch, sondern die Ansprüche“ Inseraten-Affäre: ÖVP stürzt in Umfragen ab

Die Zersiedelung wächst weiter an und bewirkt hohe Folgekosten, Kanal-, Verkehrs- und sonstige Versorgungssysteme werden nicht oder nur langsam an die extreme Verbauung angepasst.Der Bodenverbrauch beschleunigt die Krimakrise, die Unwetterkatastrophen des Jahres 2021 zeugen von den steigenden Gefahren.

Raumordnungsgesetze sind nicht nach einheitlichen, nach diesen Gefahren ausgerichteten Richtlinien ausgestaltet, auch im Steuersystem fehlt es an entsprechenden Ansätzen.Eine zentrale Datenbank für ungenützten Leerstand, die die Steuerung ermöglichen würde, fehlt. headtopics.com

Ein"altes" Thema: die Einkaufszentren. Mit rund 1,6 Quadratmetern Einkaufsfläche pro Kopf liegt Österreich im EU-Spitzenfeld.Der Gemeindebund verabschiedete ein Papier, wonach die Gemeinden für den Erhalt der Produktivität der landwirtschaftlichen Flächen, für Biodiversität und für Maßnahmen, um erhöhtes Hochwasserrisiko und Hitzeeffekte abzuwehren oder zu mildern, eintreten. Den eigenen Entscheidungsspielraum will man sich aber wahren, um"Entwicklungschancen" nützen zu können.

Vom Landes- und vom Bundesgesetzgeber will man statt strikter Obergrenzen"sinnvolle und geeignete Instrumente, um Brachflächen, Leerstände und ungenutztes Bauland zu mobilisieren" und damit aktiv Flächenmanagement betreiben zu können.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Wie Literatur Krisen und Kriege vorhersagen sollRomane sind die 'Eingeweideschau in die inneren Strukturen eines Landes', sagt der deutsche Literaturwissenschafter Jürgen Wertheimer. Wer genau lese, könne in die Zukunft schauen

Apotheken-Test zeigt, ob Impfung überhaupt gewirkt hatEin Blitz-Antikörpertest in der Apotheke soll Geimpften und Genesenen nun zeigen, wie gut sie gegen Corona geschützt sind. Der 'Heute'-Test. Tolle Wortwahl. Interessiert ja keinen. Hauptsache geimpft und privilegiert. Fast 30€ für diesen ungenauen Schnelltest. Bei einem Labor zahlst 35€ für einen Bluttest (selbst schon zweimal gemacht) mit ordentlichen Befund.

16-Jährige in Sachsen erstochen – Polizei jagt TäterEine 16-Jährige ist bei einer Bluttat in Sachsen (D) ums Leben gekommen. Der Täter ist auf der Flucht, die Polizei steht im Großeinsatz.

Eltern atmen auf - Sonderbetreuungszeit ab 1. SeptemberGute Nachricht für Eltern: Durch die rückwirkende Sonderbetreuungszeit ist der Kostenersatz durch den Bund geregelt.

Inzidenz bei 6- bis 14-Jährigen auf 340 gestiegenDie Infektionszahlen unter den Jungen sind derzeit deutlich höher als in der Gesamtbevölkerung. Vor allem in der Gruppe der Sechs- bis 14-Jährigen ... MÜSSEN jetzt ALLE 'jungen' sterben? ImpftEuchInsKnie Für Oberösterreich am 26.9.2021 Liste 6 wählen! MFG - Menschen Freiheit Grundrechte

So viele Covid-Patienten in Wien sind ungeimpftDie Zahl der Menschen, die aufgrund einer Coronavirus-Infektion in österreichischen Spitälern betreut werden müssen, ist weiter im Steigen. In der ... die GESCHÜTZTEN müssen vor den UNGESCHÜTZTEN GESCHÜTZT werden indem man die UNGESCHÜTZTEN zwingt den SCHUTZ zu nehmen der die GESCHÜTZTEN nicht GESCHÜTZT hat !!! Logik? Schon seit Corona abgeschafft 😁😁 🤣🤣🤣😂😂😂