BMW baut Motorenproduktion in Steyr aus - derStandard.at

28.10.2020 15:00:00

BMW baut Motorenproduktion in Steyr aus:

BMW baut Motorenproduktion in Steyr ausDer bayerische Autobauer erweitert das Werk in Steyr um ein neues Montageband für Vier- und Sechszylinder-Benzinmotoren um hundert Millionen EuroFoto:BMW Group SteyrWien/Steyr – Nach den Schließungsplänen für das Lkw-Werk in Steyr kommen aus der Stadt an Enns und Steyr positive Signale: Der bayerische Autohersteller BMW baut die Motorenfertigung in der drittgrößten Stadt in Oberösterreich aus. Im September wurde die Produktionskapazität um eine neue Montagelinie erweitert. Die Investitionen gab der Geschäftsführer der BMW Group Steyr, Alexander Susanek, mit 102 Millionen Euro an.

Weiterlesen:
DER STANDARD »

'Es wird a Leich' sein' - Der FALTER startet Klenk+Reiter, den Podcast aus der Gerichtsmedizin - Klenk+Reiter - Der FALTER-Podcast aus der Gerichtsmedizin - FALTER.at

Weiterlesen >>

Puhh - ich sage nur Nokia. Wie soll diese Investitionen wieder reingeholt werden? Mit dem Verkauf der Motoren sicher nicht. Die will in sehr naher Zukunft keiner mehr haben.

Audi-Lenker weicht Tier aus, crasht in BMW und LaterneAm Dienstag krachte der Lenker eines Audi A5 in einen 5er BMW und eine Laterne. Das Auto ist schrottreif. Grund soll ein Ausweichmanöver gewesen sein.

BMW, Honda, SuperSoco: Drei Motorräder fürs ganze Jahr - derStandard.at

BMW, Honda, SuperSoco: Drei Motorräder fürs ganze Jahr - derStandard.at

Streit mit Europa: Erdoğan schießt sich selbst ins AusMohammed-Karikaturen-Streit: Der Boykott-Aufruf für französische Waren schadet der Türkei mehr. Die EU warnt Ankara scharf. Der interessiert sich genau 0 für die EU, schon lange nicht mehr ... Also schießt er sich genau nirgend wo hin, im Gegenteil er hetzt den radikalen Islam in Europa an um massive Unruhen zu provozieren, es wird aller Wahrscheinlichkeit in Fr ausgehend eskalieren.... Warum sind Muslime gegen einen Propheten verärgert? Sie leben vom Wohl der ungläubigen Länder💴 Wo sind die Rechte von Christen aus muslimischen Ländern, insbesondere der Türkei?

Audi-Lenker weicht Tier aus, crasht in BMW und LaterneAm Dienstag krachte der Lenker eines Audi A5 in einen 5er BMW und eine Laterne. Das Auto ist schrottreif. Grund soll ein Ausweichmanöver gewesen sein.

'Tatort' aus Österreich meistgesehene Sendung am Sonntag in Deutschland - derStandard.at

Motorenwerk BMW baut Motorenproduktion in Steyr aus Der bayerische Autobauer erweitert das Werk in Steyr um ein neues Montageband für Vier- und Sechszylinder-Benzinmotoren um hundert Millionen Euro Foto:BMW Group Steyr Wien/Steyr – Nach den Schließungsplänen für das Lkw-Werk in Steyr kommen aus der Stadt an Enns und Steyr positive Signale: Der bayerische Autohersteller BMW baut die Motorenfertigung in der drittgrößten Stadt in Oberösterreich aus.Am Gaudenzdorfer Gürtel kam es am Dienstagmorgen gegen 00.Ganzjahresreiten BMW, Honda, SuperSoco: Drei Motorräder fürs ganze Jahr Der Zweiradboom hält an, obwohl der Sommer vorbei ist.Ganzjahresreiten BMW, Honda, SuperSoco: Drei Motorräder fürs ganze Jahr Der Zweiradboom hält an, obwohl der Sommer vorbei ist.

Im September wurde die Produktionskapazität um eine neue Montagelinie erweitert. Die Investitionen gab der Geschäftsführer der BMW Group Steyr, Alexander Susanek, mit 102 Millionen Euro an. Der Lenker (21) eines Audi A5 soll Augenzeugen zufolge einem Tier auf der Fahrbahn ausgewichen, anschließend die Kontrolle verloren und in einen geparkten weißen BMW gekracht sein. Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der . In der Politik, am Arbeitsmarkt, im Klopapier- und Brotbackmischungshandel wie auch im Bereich der Mobilität.