Österreich, News, Politik, Övp, Gernot Blümel, Nationalratswahl 2019, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Österreich, News

Blümel ist Wiener Vorzugsstimmen-Kaiser - News | heute.at

Ein ganz persönlicher Erfolg eines jeden Politikers: Wie viele Vorzugsstimmen konnte er erreichen? Nun sind die Zahlen für Wien da.

03.10.2019 10:21:00

Ein ganz persönlicher Erfolg eines jeden Politik ers: Wie viele Vorzugsstimmen konnte er erreichen? Nun sind die Zahlen für Wien da.

Ein ganz persönlicher Erfolg eines jeden Politik ers: Wie viele Vorzugsstimmen konnte er erreichen? Nun sind die Zahlen für Wien da.

Regionalwahlkreis. Das war das unterste Kästchen auf dem Wahlzettel. Nicht alle Landeslisten-Kandidaten traten auch gleichzeitig in einem Regionalwahlkreis an - manche aber schon.Gernot Blümel und Pamela Rendi-Wagner standen nur auf der Landesliste zur Wahl. Sigrid Maurer hingegen kandidierte auch in ihrem Regionalwahlkreis 9B, wo sie - abgesehen von den Landeslisten-Vorzugsstimmen (3.602) - 4.185 Regionalvorzugsstimmen sammeln konnte.

Gastro-Öffnung: Mit drei Regeln wieder zum Wirt Corona: Bereits 10.000 Todesopfer in Österreich Corona-Ampel: Negative Entwicklung im Westen

Auch NationalratspräsidentinDoris Bures(SPÖ) war in ihrem Regionalwahlkreis stark. Sie kam auf der Landesliste auf 1.375 Stimmen, im Regionalwahlkreis erhielt sie 7.028 Vorzugsstimmen.Aber Achtung!Diese beiden Zahlen darf mannicht zusammenrechnen

. Sie betreffen zwei verschiedene Wahllisten und Wählerstimmen würden sonst doppelt gezählt.Ein Beispiel: Jemand, der Sigrid Maurer auf Regionalebene seine Vorzugsstimme gegeben hat, kann dies auch auf Landesebene tun. Diese Stimme würde also in beiden Statistiken aufscheinen. headtopics.com

Aufmerksamen Lesernwird auffallen, dass eine Statistik hier noch fehlt: Wie haben die Wiener ihre Vorzugsstimme auf der Bundesliste verteilt? Diese Zahlen gibt es vorerst noch nicht (Stand Mittwoch Mittag). Auch aus anderen Bundesländern fehlen die Zahlen noch. Ein österreichweiter Vorzugsstimmenkaiser kann also erst später ermittelt werden.

Weiterlesen: heute.at »

Blümel ist Vorzugsstimmen-Kaiser in WienEx-Minister Gernot Blümel (ÖVP) erhielt 7.151 Vorzugsstimmen - fast doppelt so viele wie Pamela Rendi-Wagner (SPÖ) (3.654).

Nationalratswahl: Blümel ist Vorzugsstimmen-Sieger in WienWeit abgeschlagen folgt SPÖ-Bundesparteichefin Pamela Rendi Wagner mit 3.654 Vorzugsstimmen. Er hat schließlich nur mit sich selbst geworben. Am Plakat stand nur sein Name drauf. Der Typ ist inhaltsleer.

Blümel ist Vorzugsstimmen-Kaiser in WienEx-Minister Gernot Blümel (ÖVP) erhielt 7.151 Vorzugsstimmen - fast doppelt so viele wie Pamela Rendi-Wagner (SPÖ) (3.654).

Vor Lercher, Muchitsch, Stark: Kogler ist der steirische Vorzugsstimmen-KaiserVorzugsstimmen sind fast alle ausgezählt. Werner Kogler, Grünen-Spitzenkandidat, liegt mit 12.813 Stimmen vorne. SPÖ und FPÖ haben andere Sorgen. ÖVP macht 'Land der Talente'-Tour, aber keinen Wahlkampf. Entweder hats im tweet da ne schere oder ich hab eine neueste entwicklung versäumt.

Nationalratswahl: Blümel ist Vorzugsstimmen-Sieger in WienWeit abgeschlagen folgt SPÖ-Bundesparteichefin Pamela Rendi Wagner mit 3.654 Vorzugsstimmen. Er hat schließlich nur mit sich selbst geworben. Am Plakat stand nur sein Name drauf. Der Typ ist inhaltsleer.

In 29 Tagen ist in den Shisha-Bars ausgeraucht - News | heute.at... vorausgesetzt, es wird nicht in letzter Minute noch eine Ausnahmeregelung erwirkt. Eine solche fordern die Shisha-Bar-Betreiber in einem Antrag beim Verfassungsgerichtshof. Das haben wir den parteien övp spö und neos zu verdanken ich hoffe das die wiener bei der wiener wahl die bestraft