Polizei, Verkehr, Rohrbach, Oberösterreich, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Polizei, Verkehr

Blaulicht auf Pkw gepackt: Burschen spielten Polizei

Mit Blaulicht am Autodach hielt im Bezirk Rohrbach eine Gruppe von Teenies Mopedfahrer auf – weil ihnen langweilig war.

22.06.2021 17:15:00

Mit Blaulicht am Autodach hielt im Bezirk Rohrbach eine Gruppe von Teenies Mopedfahrer auf – weil ihnen langweilig war.

Mit Blaulicht am Autodach hielt im Bezirk Rohrbach eine Gruppe von Teenies Mopedfahrer auf – weil ihnen langweilig war.

Getty Images/iStockphotoMit Blaulicht am Autodach hielt im Bezirk Rohrbach eine Gruppe von Teenies Mopedfahrer auf – weil ihnen langweilig war.Gemeinsam mit Freunden versuchte sich ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach Freitagnacht die Zeit zu vertreiben. Die Teenies stiegen ins Auto und fuhren los. Der 17-Jährige saß dabei selbst am Steuer.

Rotkreuz-Manager Foitik: Wartende beim AMS impfen Gerry Foitik: Sieben Millionen Geimpfte als Ziel, sonst weiter Maske Türkei nimmt abgelehnte Asylwerber nicht zurück

Um 22 Uhr war der mit den vier Jugendlichen besetzte Pkw im Gemeindegebiet von Oepping (Bez. Rohrbach) unterwegs. Während der Fahrt packte plötzlich einer der Burschen, ein 15-Jähriger am Beifahrersitz, ein (Einsatz-)Blaulicht auf das Dach des Wagens.

15-jährigen Mopedlenker angehaltenAuf einem Güterweg traf das Quartett dann auf einen jungen Mopedlenker. Der 15-Jährige fuhr direkt vor ihnen. Wegen des eingeschalteten Blaulichts hielt der Lenker am rechten Fahrbahnrand an, weil er eine Verkehrskontrolle durch eine Zivilstreife der Polizei vermutete. headtopics.com

Auch der 17-Jährige hielt kurz das Auto an und einer der Burschen schrie aus einem der geöffneten Autofenster"He Alter, habe die Ehre". Dann fuhren die Vier weiter, ließen den Mopedfahrer irritiert zurück.Opfer mögen sich bei Polizei melden

Kurz darauf hielten sie auf die selbe Art einen weiteren bisher noch unbekannten Mopedlenker auf. Die Polizeiinspektion Rohrbach bittet weitere Verkehrsteilnehmer, sich unter 059 133/4250 zu melden. Weiterlesen: heute.at »

Weinviertel: Mit dem Rad durch die Kellergassen mit WeinverkostungWer auf den vielen Radrouten im Weinviertel in und um Poysdorf durch die romantischen Kellergassen fährt, kommt nicht drum herum, ein Vierterl vom Grünen Veltliner zu verkosten. Oder auch zwei.

Analyse mit Mädl und Schmidt: 'Mit Alaba sind wir gesegnet'Trainer Klaus Schmidt lobt den ÖFB-Kapitän für seine Flanken. Für die Austria-Kapitänin Martina Mädl war Baumgartners Auswechslung eine Notwendigkeit

Aktivist geht mit Klebeband gegen Falschparker vorSeit drei Monaten entdecken Autofahrer in Wien Klebeband auf ihrem Wagen. Dahinter steckt ein Aktivist, der Falschparker sichtbar machen will. und heulen wenns watschn gibt .... Habe ich richtig verstanden, dass sich der durch Zwangsgebühren finanzierte öffentlich rechtliche orf mit einem Rechtsbrecher vor seinen Taten verabredet um ihn bei der Tatverübung zu filmen? Auge: wrabetz hafi1980 Gernot_Bluemel rendiwagner Die psychisch Kranken Langzeitarbeitslosen bzw niemals arbeitenden haben aufgrund zuviel Freizeit nur Blödsinn im Kopf 😀 Äh sorry, Aktivisten.

Bestimmter Wlan-Name macht es iPhones unmöglich, sich mit Wlan zu verbindenSelbst ein Neustart das Geräts behebt das Problem nicht. Abhilfe soll es trotz allem geben

Motorrad kollidiert mit PKW – Biker stirbt im SpitalAm Sonntag hat sich in Maria Saal ein tödlicher Verkehr sunfall ereignet. Ein 44-jähriger Motorradfahrer verstarb im Klinikum Klagenfurt.

Mann nahm Freund mit Zucker, Gold, Bitcoin Vermögen abDas Vertrauen eines Bauern soll ein 55-Jähriger eiskalt ausgenutzt haben: Er überhob ihn mit dubiosen Geschäften und sackte über 100.000 € ein.