Blackstone und Bill Gates unterliegen im Bieterrennen um Signature - derStandard.at

11.01.2021 14:44:00

Blackstone und Bill Gates unterliegen im Bieterrennen um Signature:

Blackstone und Bill Gates unterliegen im Bieterrennen um SignatureUS-Infrastruktur-Investor GIP sticht ein Blackstone-Konsortium mit einem 3,43 Milliarden Pfund schweren Gebot für britischen Flugzeugabfertiger ausFoto: REUTERSBangalore – Der US-Finanzinvestor Blackstone und Microsoft-Gründer Bill Gates haben das Bieterrennen um den britischen Flugzeugabfertiger Signature Aviation verloren. Der US-Infrastruktur-Investor GIP, der bereits am Flughafen London-Gatwick beteiligt ist, stach das Blackstone-Konsortium mit einem 3,43 Milliarden Pfund (3,81 Mrd. Euro) schweren Gebot aus.

Beim Impfen vorgedrängt? Wirbel um Politiker und Promis Wirte öffneten symbolisch: „Lasst‘s uns arbeiten!“ Junge wollen kein billiges Fleisch essen Weiterlesen: DER STANDARD »

Schmarotzende Spekulanten auf Schnäppchenjagd! Spekulanten auf Schnäppchenjagd.