Birgit Reitbauer ist 'beste Gastronomin 2019' - derStandard.at

16.10.2019 14:38:00

Birgit Reitbauer ist 'beste Gastronomin 2019':

Die Chefin des Steirerecks wurde von "Les Grandes Tables du Monde" ausgezeichnet.Foto: Steirereck/Philip HorakDas Steirereck, genauer Birgit Reitbauer, ist um eine Auszeichnung reicher: Dienstagabend wurde die Patronin des Spitzenrestaurants im Wiener Stadtpark von der Vereinigung"Les Grandes Tables du Monde" als beste Gastronomin 2019 ausgezeichnet. Seit mehr als 20 Jahren führt sie gemeinsam mit ihrem Mann Heinz Reitbauer das Lokal, das auf der Liste der Worlds 50 Best Restaurants auf Platz 17 gereiht ist und zwei Michelin-Sterne und vier Gault-Millau-Hauben hält.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...

Die Basis für das Sparbuch ist weggebrochen - derStandard.atIch bin glücklich, dass ich der ERSTEN so leid tue mit meinem Sparbuch. Ob die wohl was im Hinterkopf haben?

Österreichs Golfsport im Hoch: 'Es ist unfassbar' - derStandard.at

Geringe Wahlbeteiligung in Vorarlberg ist kein Alarmzeichen - derStandard.atNicht? Wahnsinn wie wenig die Leut schon wieder wählen gehn. Lieber Standard, will nicht kleinlich sein, aber Text zum Artikel ist leider falsch! 61% haben gewählt und 39% blieben zu Hause....

Linux-Erfinder Torvalds: Es ist Zeit, die Anti-Microsoft-Haltung abzulegen - derStandard.at

Lieber im Geschäft feilschen: Die Zeit der Online-Schnäppchen ist vorbei - derStandard.at

Warum das Vertrauen in die Wissenschaft gesunken ist - derStandard.at