Wien, Wagramer Straße

Wien, Wagramer Straße

Biber marschierte Richtung Autobahn - gerettet

Polizei schritt ein: Biber marschierte im Wiener Bezirk Donaustadt Richtung Autobahn - gerettet!

24.03.2021 21:00:00

Polizei schritt ein: Biber marschierte im Wien er Bezirk Donaustadt Richtung Autobahn - gerettet!

Zu einem gefährlichen Abenteuer hat sich am Dienstagabend ein Biber im Wien er Bezirk Donaustadt aufgemacht. Der kleine Nager wanderte durch ...

Zu einem gefährlichen Abenteuer hat sich am Dienstagabend ein Biber im Wiener Bezirk Donaustadt aufgemacht. Der kleine Nager wanderte durch besiedeltes Gebiet geradewegs Richtung Autobahn. Dank des beherzten Eingreifens von Wiener Polizisten und der Wildtierrettung konnte der Biber in Sicherheit gebracht werden.

Das schreibt Mückstein an „Krone“-Postler Jeannée Corona-Infektionszahlen in Vorarlberg seit Öffnung vervierfacht William und Kate: Erster Auftritt geht ans Herz

Artikel teilen0DruckenPolizisten wurden auf den Biber aufmerksam, als er gegen 20.30 Uhr in aller Ruhe über die Wagramer Straße spazierte - und das, „trotz der geltenden Ausgangsbeschränkung“, scherzte die Polizei in einer Aussendung.(Bild: LPD WIEN)

(Bild: LPD WIEN)Die Beamten konnten den Biber mithilfe eines Schutzschildes davon abbringen, auf die Autobahn zu marschieren. Die Wildtierrettung fing den Nager schließlich, versorgte ihn und brachte ihn in Sicherheit. Weiterlesen: Kronen Zeitung »