Betrunkener soll Frauen und Polizistin in Wien sexuell belästigt haben

Betrunkener soll Frauen und Polizistin in Wien sexuell belästigt haben

12.05.2021 01:27:00

Betrunkener soll Frauen und Polizistin in Wien sexuell belästigt haben

Der 44-Jährige wollte einer Beamtin auf der Fahrt in die Polizeiinspektion in den Genitalbereich greifen. Zuvor soll er eine Frau am Wienerberg belästigt haben.

pocketAm Sonntagabend wurden gleich mehrere Frauen, darunter auch eine Polizistin, Opfer von sexueller Belästigung. Eine 29-jährige Frau verständigte die Wiener Polizei, nachdem ihre 22-jährige Bekannte von einem Mann im Bereich des Wienerbergteiches sexuell belästigt worden sein soll.

Polizei bekommt 37 neue PS-starke Autos UEFA verbietet Regenbogen-Beleuchtung bei EM-Arena Was der Kanzler von Star-Virologen Drosten lernt

Ein 44-jähriger Pole soll sich zu den Frauen gesetzt und der 22-Jährigen unter den Rock gegriffen haben. Anschließend soll der offensichtlich alkoholisierte Tatverdächtige von der Frau abgelassen und sich auf eine nahegelegene Parkbank gesetzt haben.

Alarmierte Polizisten des Stadtpolizeikommandos wollten den Tatverdächtigen kontrollieren und zu dem Vorfall befragen. Nachdem er keine Angaben machen wollte und sich auch nicht ausweisen konnte, wurde er zur weiteren Abklärung in die Polizeiinspektion Sibeliusstraße überstellt. headtopics.com

Auf der Fahrt soll der 44- Jährige zweimal versucht haben, einer Polizistin in den Genitalbereich zu greifen. In der Polizeiinspektion verhielt sich der Tatverdächtige zunehmend aggressiv und unkooperativ. Er wurde schließlich festgenommen. Ein Alkovortest wurde durch den Tatverdächtigen verweigert.

Weiterlesen: KURIER »

Marko Arnautovic schockt mit Wutjubel: Marko Arnautovic: 'Ich bin kein Rassist und werde niemals ein Rassist sein'

Nach dem dritten Tor gegen Nordmazedonien brach Marko Arnautovic in wilden Torjubel aus. Aus Serbien kommt nun der Vorwurf, dass es sich um rassistische Beleidigungen gehandelt haben solle. Der Torjäger stellt das in Abrede.

'Im Zentrum': Gewaltschutz für Frauen: 'Es gibt nicht die wirksame Einzelmaßnahme'Politik und NGOs setzen sich für mehr Geldmittel an den verschiedensten Stellen ein. Fallkonferenzen sollen in den Mittelpunkt gerückt werden. Im Raum steht auch eine Verschärfung des Waffenrechts.

Prozess um Corona-Ansteckung der Ex in Linz: Neun Monate bedingt63-Jähriger soll Frau gegen Türstock gedrückt und verletzt haben - Urteil rechtskräftig.

15-Jähriger geht im Wodka-Rausch auf Lehrer losEin betrunkener 15-Jähriger sorgte in Kufstein für einen Großeinsatz der Polizei. Der Schüler soll einem Lehrer mit dem Messer gedroht haben. Sicher wieder so ein 'echter' Österreicher! Schützt euch selbst, denn Europa ist nicht mehr sicher! Kampfunfähig im Bruchteil einer Sekunde! Das stärkste Tierabwehr-Pfefferspray der Welt ist von HelpMe Deutschlandund stoppt alles und jeden. 15-Jähriger mit Aggressionshintergrund 🤔

Russe in Dänemark wegen Spionage zu Haftstrafe verurteiltDer Mann soll Informationen über die Technische Universität und ein Technologieunternehmen an Russland weiterverkauft haben ha ! da haben wir's ja ! Die Russen die bösen ! Die haben sicher auch die Pipelines in den USA lahmgelegt, das wird der US-Geheimdienst bald verkünden...

Sexueller Übergriff auf Polizistin im DienstwagenGleich zweimal versuchte ein Betrunkener am Montagabend einer Wiener Polizistin zwischen die Beine zu greifen. Die Beamtin wehrte die Übergriffe ab. ... 'Mann' ist, wie so oft, ein Synonym für Migrant. Oft auch in 'Jugendliche' oder 'österreichische Staatsbürger' umbenannt. In diesem Falle ein Pole. Wollte sie es? 😂😂😂🤣🤣🤣 So ein plöde Mensch der muss eingesperrt werden.unsere Gesetze leider noch zu milder.

Vorarlberg: vermisster Mann nach Monaten lebend aufgefunden37-Jähriger dürfte sich seit Jänner in Ferienhaus aufgehalten haben. Er wurde unterernährt und dehydriert ins Spital gebracht.