Betroffene warten auf FFP2-Masken

Burgenland: Über 65-Jährige warten immer noch auf FFP2-Masken.

04.01.2021 15:00:00

Burgenland: Über 65-Jährige warten immer noch auf FFP2-Masken.

Die versprochenen Atemschutzmasken sind bisher offenbar noch nicht eingetroffen.

0DruckenZehn Stück hochwertige FFP2-Masken hat die Bundesregierung für alle Österreicher über 65 Jahren angekündigt. Sie sollen durch diese Schutzausrüstung im Alltag besser vor Corona geschützt werden. Insgesamt 1,7 Millionen Menschen sollen ein solches Paket zugesandt bekommen. Bis jetzt gab es im Burgenland allerdings noch keine Rückmeldungen, dass die Betroffenen Masken erhalten hätten.

Handelsmarke verschwindet - Merkur wird zu Billa Plus Nein zu Impfzwang, aber Hofer lässt sich impfen Skifahren: AGES sieht „so gut wie keine Fälle“

Auf Nachfrage teilt das Gesundheitsministerium mit, dass die erste Tranche bereits am 23. Dezember verschickt und tags darauf zugestellt wurde. Weitere Tranchen folgen. „In der dritten Jännerwoche wird dieser Prozess abgeschlossen sein“, heißt es von Bundesseite.

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

In Wien auch nicht...nur Blabla Politik.... Niemand erwartet mehr, dass diese Regierungskasperl irgendwas auf die Reihe kriegen. Im Grunde passiert immer das Gegenteil von dem, was angekündigt wurde sorry ,aber da warten sie wohl bis zum ende Anscheinend ist es überall in Österreich gleich! Diese Regierung kann nur weg und zusperren! Kleinste Kleinigkeiten bekommen sie nicht auf die Reihe. Aber beim Showimpfen sind sie vorne dabei, als hätten sie den Impfstoff erfunden. Ihr habt nicht mal richtig bestellt!🤦‍♂️

Offensichtlich wurden die Senioren „Freigetestet“ kärntner senioren haben auch keine bis jetzt. O.Ö. , ich glaube wir wurden vom Erhalt der Masken 'freigetestet' In Wien wurde es schon komplett vergessen Auch in NÖ noch nicht bei den Leuten- wo hört ist die Gesundheitslandesrätin - nutürlich SPÖ wie im Burgenland 🤡🥶👿🤖🎢🎢

In Wien auch.