Besucherrückgang im Joanneum – Wurms 'Truck' wandert nach Graz - derStandard.at

11.12.2020 16:36:00

Besucherrückgang im Joanneum – Wurms 'Truck' wandert nach Graz:

Das Grazer Universalmuseum verzeichnet coronabedingt nur 61% der Vorjahresbesucher – Kunsthaus Graz zeigt Erwin Wurms SkulpturFoto: APA/Erwin ScheriauDas Grazer Universalmuseum Joanneum hat durch die coronabedingten Schließungen starke Einbußen bei den Besucherzahlen erlitten. Es wurden 61 Prozent der Vorjahresfrequenz erreicht, nur in den Monaten Juli und August kam man an die Auslastung von 2019 heran. Bis zu 370 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen waren in Kurzarbeit. Highlight des nächsten Jahres wird die Steiermark-Schau, die häuserübergreifend stattfinden wird, hieß es am Freitag bei einer Online-Pressekonferenz.

Trotz Lockdown: Warum sitzt Angela Merkels Frisur noch immer perfekt? China testet per Anal-Abstrich auf Corona AGES bestätigt: Elf weitere Fälle von Südafrika-Mutation in Tirol Weiterlesen: DER STANDARD »