Berlusconis Mediaset prüft Angebot für TV-Kanäle in Frankreich

19.01.2022 15:34:00

Drei Sender werden verkauft

Berlusconis Mediaset prüft Angebot für TV-Kanäle in Frankreich:

Drei Sender werden verkauft

Mailand – Der Mailänder Medienkonzern Mediaset im Besitz von Italiens Ex-Premier Silvio Berlusconi will im Ausland wachsen. Das in MediaforEurope (MfE) unbenannte Unternehmen überlegt die Übernahme der drei TV-Kanäle, die in Frankreich von Tf1 und M6 im Rahmen der von Bouygues und von der RTL Group beschlossenen Aggregation verkauft werden, berichtete die Mailänder Wirtschaftszeitung"Sole 24 Ore" (Mittwochausgabe).

Willkommen bei DER STANDARDSie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Ma Folie, The Gift und Landkrimi: TV-Tipps für DienstagAußerdem ein 'Report' über die letzten Impfhürden sowie Caroline Peters und Niki Popper zu Gast bei Stermann und Grissemann

Sky sichert sich Pay-TV-Erstverwertungsrechte für Filme der Leonine StudiosSky sichert sich Pay-TV-Erstverwertungsrechte für Filme der Leonine Studios:

Das Geheimnis des gelben Zimmers, Under The Tree, The Great Reset: TV-Tipps für MittwochSiziliens Frauen begehren auf, Achtung Mikroplastik – Die unsichtbare Gefahr, Menschen & Mächte: Die drei Gerechten – Mit Radiotipps

Schweizer Zoll greift immer mehr Afghanen aufDas Schweizer Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit verzeichnet eine steigende Zahl von Aufgriffen afghanischer Migranten, die über Österreich ins Land kommen. Kein Wunder wenn alle Beamten gebraucht werden um die eigenen Bürger zu nötigen und bis aufs äusserste mit völligen, hirnrissigen Vollpfosten-Massnahmen zu schikanieren. 😂😂😂😂😂👍

Präsidentschaftskandidat Berlusconi: Wer sich zu früh bewegt ...Berlusconi wähnt sich schon als Italiens Präsident – vielleicht hat er sich verzockt

Werden ab Freitag Testspiele ohne 'Schlupfloch' erlaubt?Der Passus, wonach auch zur gemeinsamen Sportausübung maximal 25 Personen inklusive Betreuern zusammenkommen dürfen, war für viele Sportler und Vereine aller möglichen Sparten ein Schlag ins Gesicht.

Foto: Reuters, FLAVIO LO SCALZO Mailand – Der Mailänder Medienkonzern Mediaset im Besitz von Italiens Ex-Premier Silvio Berlusconi will im Ausland wachsen.Außerdem ein "Report" über die letzten Impfhürden sowie Caroline Peters und Niki Popper zu Gast bei Stermann und Grissemann Foto: ORF/Filmladen/Extrafilm KRIMI Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen.In der Vereinbarung inbegriffen sind Filme wie Roland Emmerichs "Moonfall" Logo: Sky Wien – Kinofilme der Leonine Studios sind in den eigenen vier Wänden zunächst bei Sky zu sehen.Foto: Why Not Productions REPORTAGE Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen.

Das in MediaforEurope (MfE) unbenannte Unternehmen überlegt die Übernahme der drei TV-Kanäle, die in Frankreich von Tf1 und M6 im Rahmen der von Bouygues und von der RTL Group beschlossenen Aggregation verkauft werden, berichtete die Mailänder Wirtschaftszeitung"Sole 24 Ore" (Mittwochausgabe). Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen. Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren.B. Z. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

B. Sie haben ein PUR-Abo?. Z. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter. Sie haben ein PUR-Abo? .