Bergsteiger auf Hoher Wand tödlich verunglückt

Bergsteiger auf Hoher Wand südlich von Wien tödlich verunglückt, rutschte auf einer Wurzel aus

20.09.2020 22:30:00

Bergsteiger auf Hoher Wand südlich von Wien tödlich verunglückt, rutschte auf einer Wurzel aus

Ein 50-jähriger Bergsteiger ist am Sonntag in Niederösterreich tödlich verunglückt. Der Mann aus dem Bezirk Wiener Neustadt sei gegen 07.55 Uhr in ...

Ein 50-jähriger Bergsteiger ist am Sonntag in Niederösterreich tödlich verunglückt. Der Mann aus dem Bezirk Wiener Neustadt sei gegen 07.55 Uhr in Stollhof (Gemeinde Hohe Wand/Wiener Neustadt) etwa 100 Meter östlich des Hanselsteighauses an den Abgrund der Hohen Wand getreten. Dabei rutschte er auf einer Wurzel aus und stürzte circa 40 Meter rückwärts ab, gab die Polizei am Sonntagabend bekannt.

Martin R. (100): „Was jetzt hilft, ist Impfung“ Britische Mutation in Wiener Abwasser nachgewiesen Wien: Kundgebung aufgelöst: Kinder trotz Protesten abgeschoben

Artikel teilen0DruckenEin 31-jähriger Begleiter des Opfers habe sofort einen Notruf abgesetzt, sei zum Verunfallten abgestiegen und habe diesen versucht zu reanimieren. Eine eintreffende Notärztin habe schließlich nur mehr den Tod des 50-Jährigen feststellen können.

Das Opfer sei anschließend durch einen Polizeihubschrauber in Zusammenarbeit mit Polizeialpinisten geborgen und in das Tal geflogen worden. Fremdverschulden konnte laut Polizei nicht festgestellt werden.krone.atEinloggen, um an der Diskussion teilzunehmen headtopics.com

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Rote Wand: Kletterer fanden bei Tour toten MannAm Freitagabend machten Klettersteiggeher in Breitenau am Hochlantsch auf der Roten Wand eine schockierende Entdeckung: Ein 77-Jähriger aus dem ...

Natürlicher Tod vermutet: Kletterer fanden toten Mann (77) bei der Roten WandKlettersteiggeher fanden am frühen Abend des 18. September 2020 beim Abstieg von der Roten Wand einen leblosen Wanderer. Einsatzkräfte konnten ihn nur noch tot bergen.

'Untragbare Situation' : Totales Chaos bei GTI-Treffen: Polizei musste Straßen sperrenBehörden und Polizei zogen in der Nacht auf Sonntag die Reißleine. Durch Velden und auf den Pyramidenkogel wurden Straßen wegen Verkehrsüberlastung gesperrt.

Mit diesem Trick umgeht Team HC die MaskenpflichtSeit Samstag gilt auf Wiens Märkten eine Maskenpflicht – auch für wahlwerbende Parteien. Das Team HC Strache ging dennoch 'oben ohne' auf Wähler zu.

Macht McDonald's Werbung für Ecstasy?Auf Tiktok zeigt ein User auf, dass die Münzen in einer McDonald’s-Werbung an Drogen erinnern: Sie sehen Ecstasy-Pillen verblüffend ähnlich.

Bild auf Instagram veröffentlicht: Nawalny stehend auf Treppe: Dank an 'brillante Ärzte' der CharitéDer 44-Jährige dankte bei Instagram den 'brillanten Ärzten' der Klinik. Der Kreml-Kritiker geht noch von einem längeren Weg zu seiner Genesung aus.