Belgiens König entlässt Beauftragten zur Regierungsbildung - derStandard.at

2/14/2020

Belgiens König entlässt Beauftragten zur Regierungsbildung:

Belgiens König entlässt Beauftragten zur Regierungsbildung Flämischer Christdemokrat Koen Geens schaffte es nicht, eine Regierung zu bilden Foto: REUTERS / YVES HERMAN Brüssel – Der belgische König Philippe hat erneut einen Beauftragten zur Regierungsbildung aus seinem Amt entlassen. Der König habe den Rücktritt des flämischen Christdemokraten Koen Geens von seiner Position akzeptiert und werde Montag weitere Konsultationen aufnehmen, meldete die belgische Nachrichtenagentur Belga am Freitag. Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Weiterlesen: DER STANDARD

310.000 Dollar nach kurzer Zeit: Auktion zur seltensten Konsole der Welt hat begonnen - derStandard.at

'Goldi' erhält Flugverbot von seiner Ehefrau Astrid - Wintersport | heute.atDie Skisprung-Elite ist am Wochenende im Weitenrausch. Nur der 'König' der Skiflieger ist am Kulm zum Zusehen verdammt: Andreas Goldberger hat Flugverbot.

Umdenken der ÖlkonzerneLeitartikel: Wird die Börse zur Verbündeten von Greta Thunberg? Von thomasseifert

Wie Online-Dating das Konsumverhalten verändertMänner kaufen etwa mehr Pflegeprodukte, um auf den Bildern besser zur Geltung zu kommen.

Pendlerpauschale: Jeder vierte Bezieher verdient über 50.000 EuroVier von zehn Autopendlern haben eine Anreise zur Arbeit von weniger als 20 Kilometern Distanz. Mit welcher Berechtigung greift der Kasperl Verein der Autohasser auf die Gehaltsdaten zu

Neue Gesundheitskasse: Herbe Verluste statt 'Patientenmilliarde'Türkis-blaues Prestigeprojekt: Statt Einsparungen beim Zusammenschluss der neun Gebietskrankenkassen zur ÖGK fallen hohe Kosten an. Das überrascht jetzt wen? Statt rund 100mio Überschuss, 175mio Abgang... sind das dann nicht Kosten von 275mio im Vergleich zum Gewinnjahr? Die Gesamtkosten daher viel höher als nur die jährlichen Fehlbeträge? Sorry, aber 12 Mio Beraterkosten können nicht einmal ansatzweise als Begründung für die Fehlbeträge von mehreren hundert Mio herhalten.



„Ich lade mir die App sicher nicht herunter“

Regierung warnt vor „verfrühter“ Reisefreiheit

„Wollen uns positive Entwicklung nicht zerstören“

Wie lange halten wir das durch, Herr Kogler?

Sobotka rudert zurück: 'Wir setzen bei der Stopp-Corona-App auf Freiwilligkeit'

Erster Arzt in Österreich an Coronavirus gestorben

Spargelernte im Marchfeld: Rund 3.000 Erntehelfer fehlen

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

14 Februar 2020, Freitag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Wiener Grüne suchen ihre Nummern zwei bis 30 - derStandard.at

Nächste nachrichten

Peking verhängt wegen Coronavirus zweiwöchige Quarantäne - derStandard.at
Ex-Ministerin Kneissl wegen Tierquälerei angezeigt Handel und Betriebe öffnen stufenweise ab 14.4. Das Letzte, was wir gebraucht hätten Mehrere Hundertjährige nach Covid-Infektion gesund Grüne Klubchefin Maurer zu Coronavirus-App: 'Es wird keine Verpflichtung geben' - derStandard.at Diese Kompanien der Miliz werden einberufen Wiener Prater: 'Den Wurschtel kann keiner derschlagen' Deutlich weniger neue bestätigte Corona-Fälle in Deutschland Impfstoff in Afrika testen? Alaba schimpft über rassistische Mediziner Tiger-Dame in New Yorker Zoo positiv getestet Tierrechtsorganisation kritisiert Angeln und Insektenfang bei 'Animal Crossing: New Horizons' - derStandard.at Quarantäne in Tirol wird morgen aufgehoben
„Ich lade mir die App sicher nicht herunter“ Regierung warnt vor „verfrühter“ Reisefreiheit „Wollen uns positive Entwicklung nicht zerstören“ Wie lange halten wir das durch, Herr Kogler? Sobotka rudert zurück: 'Wir setzen bei der Stopp-Corona-App auf Freiwilligkeit' Erster Arzt in Österreich an Coronavirus gestorben Spargelernte im Marchfeld: Rund 3.000 Erntehelfer fehlen Kanzler Kurz sieht uneingeschränkte Reisefreiheit erst wieder, wenn es Impfung gibt Kurz appelliert: „Bis Ostern noch durchhalten!“ „Polizei kann nicht einfach in eine Wohnung gehen“ Fehlende Maske: Mann auf Philippinen erschossen Fünf Flüchtlinge klopften in Kühlwagen um Hilfe