Bei Ausweisung: Drei Jahre keine Einreise für Djokovic

Australiens Einwanderungsminister Alex Hawke hob am Freitag das Visum von Tennis-Star Novak Djokovic auf. Der Serbe muss das Land verlassen.

Novak Djokovic, Tennis

14.01.2022 12:19:00

Australiens Einwanderungsminister Alex Hawke hob am Freitag das Visum von Tennis -Star Novak Djokovic auf. Der Serbe muss das Land verlassen.

Australiens Einwanderungsminister Alex Hawke hob am Freitag das Visum von Tennis -Star Novak Djokovic auf. Der Serbe muss das Land verlassen. 

Drei Jahre keine Einreise?

Weiterlesen: heute.at »

Wahnsinn, ich habe dazu keine Worte, diese Welt ist Krank geworden, merkt ihr das nicht ihr verblödeten Schlafschafe was da abgeht. Die wollen allen die Freiheiten entziehen und ihr Gengespriten habt schon längst eure Freiheit verloren, aber ihr merkt es noch immer nicht guenschl Einfach lächerlich Bezigoal Djokovic wehrt sich aber weiterhin dagegen...

Djokovic bereitet schon Einspruch gegen Ausweisung vorDas Einreise-Theater rund um Novak Djokovic hat kein Ende. Dem Serben droht weiterhin die Ausweisung durch die australische Regierung. 

Djokovic drohen mehrere Jahre GefängnisDie Einreise-Affäre könnte für Novak Djokovic juristisches Konsequenzen haben, denn in mindestens drei Ländern hat die Weltnummer 1 gegen Gesetze verstoßen. Die Krankheit des Geistes, welche um sich greift, sollte uns mehr Angst und Sorge bereiten, als die des Leibes! Bledsinn Das ist sehr lost

ÖHB-Team bei der EM - Von null auf hundertTrotz der Corona-Fälle bei EM-Auftaktgegner Polen will Österreichs Handball-Teamchef Ales Pajovic nicht von einer Schwächung sprechen. Von tamaraarthofer -

Djokovic: Regierung annulliert Visum erneutIm Impf-Streit um den Tennis -Star Novak Djokovic hat die australische Regierung das Einreise-Visum des Serben erneut annulliert. Das erklärte das ... Man fragt sich, warum der Herr nicht einfach in Australien einen Antikörpertest macht! Damit kann in wenigen Stunden nachgewiesen werden, ob er mit Corona infiziert war! Aber vermutlich weiß er, das er nur ein negatives Ergebnis abliefern kann, und seine Zertifikate gefälscht Ein Don Qichotte, er meint er bekommt extra Würste! Ich begrüße es das solche Wichtigmacher in Schranken gewiesen werden!

Auch bei Ukraine-Krisengipfel der OSZE in Wien keine FortschrittePolen will Vorsitz bei Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa für einen Dialog nutzen Perfect. 👍🏻

Erste ausländische Truppen verlassen KasachstanVizeverteidigungsminister Taslasow dankte den OVKS-Soldaten für die Hilfe bei der Niederschlagung der Unruhen

Nun möchten Djokovics Anwälte neuerlich vor Gericht ziehen, eine einstweilige Verfügung gegen die Annullierung dcs Visums erwirken, um dem serbischen Weltranglisten-Ersten im Tennis ein Antreten bei den am Montag beginnenden Australian Open zu ermöglichen. Drei Jahre keine Einreise? Sollte der Serbe vor Gericht verlieren, droht nicht nur die Ausweisung, sondern dem australischen Migration Act zufolge auch ein Einreiseverbot. Djokovic, die Nummer eins im Tennis, dürfte dann für drei Jahre kein Visum beantragen. Unter"gewissen Umständen" könnte dieser Passus allerdings aufgehoben werden. Darunter fallen"Umstände, die das Interesse Australiens, eines australischen Staatsbürgers, eines ständigen Einwohners oder eines neuseeländischen Staatsbürgers betreffen", heißt es weiter.