Behandlung bei Thrombose - Wiener Forscher finden Antikörper gegen Gerinnung

Immunglobulin M findet Zellabfall und beseitigt ihn. Das Risiko lebensgefährlicher Gefäßverschlüsse könnte so verringert werden.

09.03.2021 12:41:00

Welche Rolle bestimmte Antikörper bei der gefürchteten Blutgefäß-Verengung durch Thromben spielen können, haben Wiener Forscher in einer Studie untersucht.

Immunglobulin M findet Zellabfall und beseitigt ihn. Das Risiko lebensgefährlicher Gefäßverschlüsse könnte so verringert werden.

Weiterlesen: Wiener Zeitung »