Bedenkliche Demos

Bedenkliche Demos:

14.05.2021 19:26:00

Bedenkliche Demos:

Blanker Antisemitismus auf Wiens Straßen

Szenen aus Österreich: Vor dem KZ Mauthausen steht ein Busunternehmer, der Corona-Leugnern und"Querdenkern" zur nötigen Mobilität verhilft, unter einer israelischen Flagge und spielt (verzerrt) eine Hitlerrede ab.Hier sollten Ihre Optionen angezeigt werden, um zu entscheiden, wie Sie DER STANDARD nutzen wollen.

Kurz und FPÖ gegen Erleichterung bei Staatsbürgerschaft Drama um Eriksen! EURO-Welt bleibt stehen Lieferengpass: Wiener warten auf 51.600 Impfdosen!

Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten die, in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.

Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Split: Millionenschaden bei Inferno in Jachthafen

Samstagabend hat ein Flammeninferno in einem großen kroatischen Hafen für einen Millionenschaden gesorgt. Eine Motorjacht fing in der Marina Kastela ...

Österreich unterstützt die israelische Apartheid 😢 Nicht nur auf den Straßen, auch bei Altpolitikern wie Hannes_Swoboda

Diese Demos kosten Millionen an SteuergeldDiese Demos kosten Millionen an Steuergeld: Polizeipräsident Gerhard Pürstl spricht mit der „Krone“ über linke und rechte Proteste, veraltete Gesetze und geimpfte Polizisten. Die Demos haben alle eine grundlegende Unfzufriedenheit mit der Chancengleichheit in der Gesellschaft gemein. Solange die Politik das Wirtschaftssystem und die Verteilungsfrage nicht grundsätzlich anzugreifen gewillt ist wird der Konflikt auf den Straßen wachsen Soviel wie das türkise Werbebudget? die krone apportiert, schön brav bleiben, sonst wirds inseraterl gstrichen!

Tausende pro-palästinensische Demonstranten in London und MadridZusammenstöße trotz Demo-Verbots in Paris befürchtet

Corona-Demo - Hunderte bei Corona-Demo in WienUrsprünglich war eine Großdemonstration angekündigt. Route führt weiter in den Augarten. Die Organisatoren waren auch in eine aufgelöste Demo in Mauthausen...

Corona-Demo blockiert am Samstag Verkehr in WienDer Ring wird zwischen Schwarzenbergplatz und Schottenring/Franz-Josefs-Kai gesperrt. Es werden etwa 1000 Teilnehmer erwartet. Freiheitliches Gsindl.... Österreich braucht keine Kurztürkisgrüne Nuschl Karlis die Polizisten gegen friedliche Bürgerinnen aufhetzen!! Kurz muss weg!