Bayern: Pkw kracht gegen Rettungswagen der Feuerwehr München

10.01.2022 19:50:00

Bayern: Pkw kracht gegen Rettungswagen der Feuerwehr München -

Bayern: Pkw kracht gegen Rettungswagen der Feuerwehr München -

MÜNCHEN (BAYERN): Am Vormittag des 10. Jänner 2022 ist eine 50-Jährige mit ihrem Audi in einen Rettungswagen der Feuerwehr gekracht. Dabei wurde die Frau lei

cht verletzt.Print MÜNCHEN (BAYERN): Ein Mitarbeiter der Stadt hat in den frühen Morgenstunden des 9.Print MÜNCHEN (BAYERN): Bei einem Auffahrunfall ist in den frühen Morgenstunden des 10.ie gesuchte Person wurde im Einsatzverlauf im Ortsbereich aufgefunden.

Der Fahrer des Rettungswagens (RTW) war auf der Ständlerstraße in Fahrtrichtung Westen unterwegs.Beim Überqueren der Balanstraße mit Blaulicht und Patientin an Bord kollidierte der Audi mit dem RTW.Der städtische Mitarbeiter war mit seiner Arbeit beschäftigt, als er in einer Gaststätte Rauch aus dem Dach feststellte.Der Notfallsanitäter des RTW verschaffte sich einen Überblick über die Lage und stellte fest, dass die 50-Jährige leicht verletzt, sein Rettungswagen nicht mehr fahrtauglich, seine 55-jährige Patientin und sein Fahrer sowie der Praktikant unverletzt waren.Der Fahrer eines Lkw war mit seinem Gespann auf einen Nissan aufgefahren, dabei wurde der Insasse des Autos eingeschlossen.Über Funk forderte der Notfallsanitäter die Feuerwehr und zwei Rettungswagen an.Die alarmierten Einsatzkräfte sahen Feuerschein und gesprungene Fensterscheiben im Gastraum des Restaurants.Die Audifahrerin konnte mit Hilfe der Einsatzkräfte aussteigen und vorerst im verunfallten RTW Platz nehmen.Hier wurden die Maßnahmen koordiniert und später auch die Einsatzkräfte verpflegt.

Die angeforderten Rettungswagen übernahmen die beiden Patientinnen und transportierten sie in Krankenhäuser.Nach kurzer Zeit konnte “Feuer aus” gemeldet werden.Um ihn schonend aus dem Fahrzeug retten zu können, öffneten die Einsatzkräfte mit hydraulischer Schere und Spreizer die hintere Tür.Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sperrten den betroffenen Bereich ab und stellten den Brandschutz sicher.Die Ständlerstraße musste während des Einsatzes in Fahrtrichtung Westen komplett für den Verkehr gesperrt werden.Ein Hochleistungslüfter entrauchte das Gebäude.Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt, die Polizei ermittelt zur Unfallursache.In dieser Zeit kam es wegen einer Vollsperrung zu erheblichen Verkehrsbehinderungen..Nach zirka eineinhalb Stunden war der Einsatz beendet.Seitens der Feuerwehr waren, neben den Führungseinheiten der Berufsfeuerwehr, die Löschzüge Keilberg, Schwabelweis, Weichs und Altstadt (Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung) der Freiwilligen Feuerwehr Regensburg mit insgesamt rund 70 Kräften im Einsatz.

Weiterlesen:
Fireworld.at »
Loading news...
Failed to load news.

Bayern: Brand in einem Restaurant in München → Stadtmitarbeiter verhindert Schlimmeres

Bayern: 62-Jähriger bei Auffahrunfall am Autobahnring in München verletzt

Bayern: 70 Kräfte bei Suchaktion in Regensburg → Gefundener im Krankenhaus verstorbenREGENSBURG (BAYERN): Zahlreiche Kräfte der Feuerwehr waren am Sonntag, 9. Jänner 2022, ab 07:30 Uhr bei einer Personensuche im Stadtteil Keilberg beteiligt. D

Bayern: 73-Jährige stirbt bei Schwelbrand in Bad Neustadt → Rauchmelder warnten die NachbarnBAD NEUSTADT A. D. SAALE - OT HERSCHFELD (BAYERN): Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Samstagmorgen, 8. Jänner 2022, zu einem Wohnungsbrand, bei dem ei

Bayern: Frau (87) bei Küchenbrand in Oberau schwer verletztOBERAU, LKR. GARMISCH-PARTENKIRCHEN (BAYERN): Schwer verletzt wurde am Sonntagmorgen, 9. Januar 2022, eine 87-jährige Frau bei einem Küchenbrand in der Wohnun

18-Jähriger soll in Bayern Ehepaar getötet habenEin 18-Jähriger soll am Sonntag im oberfränkischen Mistelbach in Bayern ein Ehrpaar in deren Haus getötet haben. Nach der Bluttat stellte er sich ... 18