Bayern baut wegen afrikanischer Schweinepest Schutzzaun Richtung Österreich - derStandard.at

10.12.2020 08:51:00

Bayern baut wegen afrikanischer Schweinepest Schutzzaun Richtung Österreich:

Bayern baut wegen afrikanischer Schweinepest Schutzzaun Richtung Österreich2021 soll der Zaun gebaut werden. Im Gesundheitsministerium in Wien hält man die Maßnahme für überschießendFoto: dpa-Zentralbild/Patrick PleulWien – Die Ankündigung Bayerns, auch Richtung Österreich Wildzäune als Schutzmaßnahme gegen die Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest aufzustellen, sorgt in Wien für wenig Verständnis."Ich halte das zum jetzigen Zeitpunkt für eine überschießende Maßnahme", erklärte Ulrich Herzog von der Veterinärverwaltung im Gesundheitsministerium im APA-Gespräch. Seit dem erstmaligen Auftreten der Tierseuche in Europa 2014 habe es in Österreich noch keinen nachgewiesenen Fall gegeben.

Impf-Frage nach 23 Toten in Norwegen Lockdown neu: Bis Ostern heißt es durchhalten! Duckduckgo: Erstmals über 100 Millionen Suchanfragen pro Tag - derStandard.at Weiterlesen: DER STANDARD »